Freitag, 30. Mai 2014

Blue Friday - Cupcake Lack-

Freitag ist wie immer die Farbe blau bei hungrynails angesagt. 
Ich bin doch tatsächlich überrascht, wie viele blaue Lacke ich besitze. Eigentlich ist das garnicht so meine Farbe. Ok, vor einigen Jahren (schreib lieber nicht genau wie lang es her ist...dann wirkt man immer sooo alt) war ich total auf dem blau Trip. Dann folgte eine Zeit der dunkleren Farben von bordeaux bis schwarz. Jetzt bin ich ehrlich gesagt wieder den typischen Mädchenfarben verfallen, also alles was lila, pink oder rosa ist landet recht schnell in meinem Einkaufswagen. 
Trotzdem haben mich in der letzten Zeit auch immer wieder blaue Nuancen überzeugt.
Eine meiner liebsten davon möchte ich heute zeigen:

KIKO  Cupcake Nail Lacquer - Wisteria





Ich mag die Farbe und die Struktur des Lackes total gerne, außerdem hält er gut und lang.



Mittwoch, 28. Mai 2014

Lacke in Farbe...und bunt! - Pink-

Und zwar richtig knallig pink soll es werden. Ich glaube da habe ich heute für die Aktion von Lena und Cyw genau den richtigen Lack aus meiner Sammlung heraus gefischt.


Alessandro Magic Stars Thermo Effektnagellack - Gaudy Pink

Ein richtig tolles Pink. Ich würde es sogar als Neonpink bezeichnen.
Leider kommt der original Farbton auf den Bildern (mal wieder) nicht richtig rüber und wirkt hier ziemlich blass. Eigentlich ist die Farbe richtig knallig!



Aber da es sich um einen Thermolack handelt, bleibt diese Nuance nur bei Wärme erhalten. Leider war es bei den Aufnahmen recht warm und meine Nägel wohl auch einfach zu kurz, als das der Effekt von alleine sichtbar wurde. Musste mit kaltem Wasser etwas nachhelfen.



Das Ergebnis ist leider etwas fleckig, und das Lila verschwand leider auch recht fix wieder. Ich hoffe aber, dass es bei entsprechend niedrigeren Temperaturen besser ausschauen wird.


Dienstag, 27. Mai 2014

Creadienstag - Sail away-

Mein Beitrag zum heutigen zum creadienstag ist dieses Mal eine Maritime Dekoration.
Ich liebe ja die See. 
Urlaub ist für mich nur dann ein richtiger Urlaub, wenn ich ihn an oder auf dem Meer verbringe.
 Daher nähe ich auch gerne Deko oder Accessoires die das maritime Thema aufgreifen und einen Hauch von Urlaub versprühen.




Der Ring ist nach eigenem Schnittmuster genäht, die Vorlagen für den Seestern und das Seepferdchen stammen aus einem Tilda Buch.


Ich weiß allerdings noch nicht ob ich meinen Rettungsring mit Seestern und Seepferdchen an die Wand hängen oder einfach dekorativ auf dem Bett drapieren werde...ich glaube ich tendiere zu letzterem...was meint ihr?

Montag, 26. Mai 2014

Manic Monday - like ice in the sunshine-

Na toll,dank lackliebe  hab ich jetzt doch wirklich einen Ohrwurm dieses Songs...
..I'm melting away ...
on this sunny day...*sing*
ok, genug gesungen es geht ja um das Nageldesign.
Da Erdbeere  (der Klassiker) eine meiner Lieblingssorten ist, habe ich mich für Eiswaffeln mit Erdbeereis und Streusel entschieden.







Da ich nicht den richtigen Farbton für meine Eiswaffeln unter meinen Lacken finden konnte, hab ich die diese drei etwas gemischt. (essie - fear&desire, essence- wanna be your sunshine, essie- don't sweater it)


Essie - lovie dovie
Essence effect nail pearls
Essence nail art tattoo pen

Freitag, 23. Mai 2014

Mein Stempel

Diesen kleinen Post muss ich heute einfach noch hinterher schieben, weil ich mich so freue :-)))
Als ich eben in den Briefkasten schaute, fand ich dort einen kleinen, aber feinen Umschlag von alles-fuer-selbermacher. Dort hatte ich am Muttertag einiges bestellt und als extra gab es an diesem Tag je nach Bestellwert ein Geschenk dazu. Meine Bestellung lag bei knapp über 50€, so dass ich mir einen Stempel individuell zusammenstellen durfte.
Und nun ist er da...sooo toll ist der geworden. Man kann mich mit kleinen Dingen so glücklich machen ;-)



Wer personalisierte und individuelle Aufkleber, Stempel oder Label sucht, dem kann ich diesen Shop echt ans Herz legen (allen anderen Nähbegeisterten aber auch )

Very Colourfoil

Endlich komme ich mal dazu das Very Colourfoil Manicure Set von Ciaté auszuprobieren.
Es besteht aus einem hellgrauen, cremigen Farblack (creme soda, 13,5ml), einem kleinen Fläschchen Foil Fix Kleber (5ml)
und 30 quadratischen Nagelfolien in 6 Farben.



Hier die Folien nochmal genauer: 


v.l.: Flirt (kupfer), Feisty (grün) und Fizz (goldig holographisch)


v.l.: Frost (silber), Fling (rosa) und Flash (silber holographisch)


Und so funktioniert es:
Zwei Schichten Basislack auftragen. Ich habe den beiliegenden benutzt, es funktioniert aber auch mit jedem anderen.
Nach dem Trocknen, werden mit dem Kleber die Stellen bestrichen, an denen man später die Folie haben möchte. Da sind der Phantasie mal wieder keine Grenzen gesetzt...ob verteilte kleine Flecken, nur die Nagelspitzen, der ganze Nagel oder was immer einem gerade in den Sinn kommt. Ich habe mich zunächst für die silberne (Frost) Folie entschieden, diese wird auf den mit Kleber bestrichen Nagel fest angedrückt und dann schnell abgezogen....voila...der Metallfolieneffekt ist da.  Wer mag kann das ganze dann mit einer oder mehreren weiteren Folienfarben ergänzen. Ich habe als kleinen Farbtupfer noch rosa (Fling) dazu genommen.






Donnerstag, 22. Mai 2014

Gewinnspiel bei marzipany

Heute möchte ich euch nur mal eben ganz schnell auf ein tolles Gewinnspiel auf einem anderen Blog aufmerksam machen. Es gibt 4 wunderschöne Nagellacksets zu gewinnen *klick*

Dienstag, 20. Mai 2014

Es ist wieder Dienstag...

...also Zeit für etwas Kreatives. 
Auch diese Woche möchte ich im Rahmen des Creadienstags etwas selbst genähtes zeigen. 
Es ist mal wieder eine Tasche. Oh mann...ich liebe Handtaschen ja sowieso schon lange, aber seit ich sie auch noch selbst so gerne nähe, türmen sie sich schon fast hier ;-)
Es gibt aber auch so tolle Stoffe und Schnitte, dass man immer wieder eine neue Idee für eine weitere findet.
Diese hier ist nach dem freebook von jadieswelt entstanden.



Die Lasche ist mit einem Kam Snap zu schließen (ich arbeite so gerne mit den Teilen, praktisch und schnell!)


kleine dekorative Verzierung


hier mal von hinten


innen rot gefüttert mit kleinem Reißverschlussfach


kleiner Nachtrag, ein Bild des blauen Hafenkitz Stoffes, da man den auf den anderen Bildern sehr schwer erkannt
(Vielen Dank für's drauf aufmerksam machen an Sherley von Lack'n'roll)








Montag, 19. Mai 2014

Manic Monday - Under the sea

Under the sea...hm...das Motto erinnert mich an irgendwie an Arielle die Meerjungfrau. Was habe ich diesen Film in meiner Kindheit geliebt. Nun hat sich Janine von lackliebe diese Unterwasserwelt auf unsere Finger gewünscht. Zuerst dachte ich, dass ich diese Runde wohl mal wieder aussetzte, weil ich so gar einfallslos war und meine Zeichenkünste ja zu wünschen übrig lassen. Nun kam mir aber doch eine simple Idee einer Unterwasserwelt, in der (wegen erwähnter mangelnder Zeichenkünste...sollte mich wohl mal ans Stamping wagen) die Fische und Meeresbewohner noch schlafen ;-)




 Meine Verwendeten Lacke:

essence - let's get lost
essence - roller coaster
essence glitter topper - glorious aquarius
ciaté glitter topper - yule rules




hier mal unter Wasser...

Meine erste Pink Box

Nachdem ich viel über die Pink Box (positives und auch negatives) gelesen und gehört hatte, habe ich sie mir nun auch bestellt um mir mein eigenes Urteil zu bilden.
Super verpackt halte ich sie nun in den Händen und bin schon etwas gespannt was genau drin ist.
Nachdem der (unschöne) braune Pappkarton entfernt ist, strahlt mir die kleine pinke Box, eine Zeitschrift und eine Bodylotion entgegen....der erste Eindruck ist schon mal toll!


Öffnet man die kleine Box findet man hübsch unter schwarzem Papier und pinker Schleife verborgen die weiteren Artikel.



Also die Aufmachung und Verpackung ist, wie gesagt, auf jeden Fall ansprechend und schön gemacht.
Nun aber zu den Produkten:


Kamill Hand & Nagelcreme fresh

Handcremes kann man ja immer gebrauchen, noch dazu wenn sie herrlich duften. Dieses Exemplar hat einen angenehmen Zitronen-Buttermilch Duft, was herrlich zu den langsam steigenden Temperaturen passt. Sie enthält hautberuhigendes Kamillenextrakt und Bisabolol, zieht recht schnell ein und fettet nicht. 
Die Haut fühlt sich weich an.
Außerdem ist sie frei von Parabenen, Paraffinen, Farbstoffen und Emulgatoren.
UVP: 1,69€/75ml

Mein Fazit: schönes Produkt, welches ich auf jeden Fall verwenden werde


Treaclemoon my coconut island Körpermilch

Hmmm....die duftet sooo lecker!
Und versprüht definitiv Urlaubsfeeling. Die Creme lässt sich schön auftragen und riecht dabei nicht zu aufdringlich, sondern hinterlässt einen eher dezenten Kokos Duft auf der Haut, der nicht zu süß ist. Ich mag das ja auch nicht, wenn man riecht wie eine viel zu süße Cremetorte. Hier ist das ganz gut gelungen den Duft ohne zu viel Süße rüber zu bringen. Die Creme ist für normale bis trockene Haut geeignet und soll die Haut zart weich pflegen. Ohne Silikone und Parabene. Zudem vegan und dermatologisch auf die Hautverträglichkeit getestet.
UVP: 5,95€/500ml

Mein Fazit: Tolle Bodylotion, dessen Duft ich wirklich sehr mag. Ich stand auch schon ein paar Mal bei dm vorm Regal und habe mir überlegt ein treaclemoon Produkt zu kaufen. Daher freue ich mich jetzt sehr über dieses hier.


Anatomicals Sud the lot of you body cleanser

Hierbei handelt es sich um eine Waschlotion, mit Mango und Papaya. Sie spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine weiche, glatte Haut.
UVP: 5,59€/250ml

Mein Fazit: Schöner, fruchtiger Duft, ich werde das Produkt auf jeden Fall bald beim duschen testen.


Macadamia Healing Oil Treatment

Ein Öl für die Haare. 
Es soll bei allen Haartypen pflegend, reparierend und glättend wirken. Zudem vor UV Strahlung schützen, das Haar  entwirren, leicht kämmbar machen und zum glänzen bringen. Colorationen sollen länger halten und ein Verblassen vermindert werden. Außerdem wird die Trocknungszeit des Haares um 40-50% gemindert. Einfach im feuchten Haar verteilen und wie gewohnt stylen.
Angenehmer Duft.
UVP: 5,00€/10ml

Mein Fazit: Ein Allwundermittel??? Also so wie das Teil beschrieben wird, frage ich mich warum nicht jede Frau so eins besitzt bzw. ich noch nie etwas davon gehört habe...Bin da schon ziemlich skeptisch. Werde es aber trotzdem testen, gespannt bin ich zumindest.


Elle Exeption Kajalstift

Mein Exemplar kam in Gold daher. Malt gut (also man muss nicht zu feste ausdrücken) und die Farbe ist auch ganz schön.
Die Marke kannte allerdings bisher nicht und die Aufmachung des Stiftes wirkt auch nicht besonders hochwertig. So ist der Markenschriftzug nur einfach aufgeklebt und löst sich auch schon fast.
UVP: 4,99€/Stück

Mein Fazit: Da ich bisher noch keinen goldenen Kajal besaß findet er seinen Weg in mein Schminkkörbchen. 



Und dann war noch diese Zeitschrift mit dabei. Gehört nicht unbedingt zu meiner übliche Lektüre, aber durch ein bisschen Klatsch und Tratsch kann man ja mal blättern. (Preis: 1,90€)

Wert aller Produkte (nach UVP) : 25,12€


Alles in Allem bin ich ganz zufrieden mit meiner ersten Box, vor allem das teaclemoon Produkt gefällt mir richtig gut, jetzt bin ich schon auf den nächsten Monat gespannt. 

Mittwoch, 14. Mai 2014

Lacke in Farbe ... und bunt! - Mint-

Da ist er auch schon wieder, der Mittwoch, an dem uns Lena und Cyw zu einer neuen Runde "Lacke in Farbe...und bunt!" einladen. 
Heute steht alles unter der Überschrift Mint.
Ich glaube mit meiner Lack-Wahl werde ich bei dieser Runde sicher nicht die einzige sein, aber ich mag diesen Lack sooooo sehr!

Essie - Mint Candy Apple