Montag, 19. Mai 2014

Meine erste Pink Box

Nachdem ich viel über die Pink Box (positives und auch negatives) gelesen und gehört hatte, habe ich sie mir nun auch bestellt um mir mein eigenes Urteil zu bilden.
Super verpackt halte ich sie nun in den Händen und bin schon etwas gespannt was genau drin ist.
Nachdem der (unschöne) braune Pappkarton entfernt ist, strahlt mir die kleine pinke Box, eine Zeitschrift und eine Bodylotion entgegen....der erste Eindruck ist schon mal toll!


Öffnet man die kleine Box findet man hübsch unter schwarzem Papier und pinker Schleife verborgen die weiteren Artikel.



Also die Aufmachung und Verpackung ist, wie gesagt, auf jeden Fall ansprechend und schön gemacht.
Nun aber zu den Produkten:


Kamill Hand & Nagelcreme fresh

Handcremes kann man ja immer gebrauchen, noch dazu wenn sie herrlich duften. Dieses Exemplar hat einen angenehmen Zitronen-Buttermilch Duft, was herrlich zu den langsam steigenden Temperaturen passt. Sie enthält hautberuhigendes Kamillenextrakt und Bisabolol, zieht recht schnell ein und fettet nicht. 
Die Haut fühlt sich weich an.
Außerdem ist sie frei von Parabenen, Paraffinen, Farbstoffen und Emulgatoren.
UVP: 1,69€/75ml

Mein Fazit: schönes Produkt, welches ich auf jeden Fall verwenden werde


Treaclemoon my coconut island Körpermilch

Hmmm....die duftet sooo lecker!
Und versprüht definitiv Urlaubsfeeling. Die Creme lässt sich schön auftragen und riecht dabei nicht zu aufdringlich, sondern hinterlässt einen eher dezenten Kokos Duft auf der Haut, der nicht zu süß ist. Ich mag das ja auch nicht, wenn man riecht wie eine viel zu süße Cremetorte. Hier ist das ganz gut gelungen den Duft ohne zu viel Süße rüber zu bringen. Die Creme ist für normale bis trockene Haut geeignet und soll die Haut zart weich pflegen. Ohne Silikone und Parabene. Zudem vegan und dermatologisch auf die Hautverträglichkeit getestet.
UVP: 5,95€/500ml

Mein Fazit: Tolle Bodylotion, dessen Duft ich wirklich sehr mag. Ich stand auch schon ein paar Mal bei dm vorm Regal und habe mir überlegt ein treaclemoon Produkt zu kaufen. Daher freue ich mich jetzt sehr über dieses hier.


Anatomicals Sud the lot of you body cleanser

Hierbei handelt es sich um eine Waschlotion, mit Mango und Papaya. Sie spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine weiche, glatte Haut.
UVP: 5,59€/250ml

Mein Fazit: Schöner, fruchtiger Duft, ich werde das Produkt auf jeden Fall bald beim duschen testen.


Macadamia Healing Oil Treatment

Ein Öl für die Haare. 
Es soll bei allen Haartypen pflegend, reparierend und glättend wirken. Zudem vor UV Strahlung schützen, das Haar  entwirren, leicht kämmbar machen und zum glänzen bringen. Colorationen sollen länger halten und ein Verblassen vermindert werden. Außerdem wird die Trocknungszeit des Haares um 40-50% gemindert. Einfach im feuchten Haar verteilen und wie gewohnt stylen.
Angenehmer Duft.
UVP: 5,00€/10ml

Mein Fazit: Ein Allwundermittel??? Also so wie das Teil beschrieben wird, frage ich mich warum nicht jede Frau so eins besitzt bzw. ich noch nie etwas davon gehört habe...Bin da schon ziemlich skeptisch. Werde es aber trotzdem testen, gespannt bin ich zumindest.


Elle Exeption Kajalstift

Mein Exemplar kam in Gold daher. Malt gut (also man muss nicht zu feste ausdrücken) und die Farbe ist auch ganz schön.
Die Marke kannte allerdings bisher nicht und die Aufmachung des Stiftes wirkt auch nicht besonders hochwertig. So ist der Markenschriftzug nur einfach aufgeklebt und löst sich auch schon fast.
UVP: 4,99€/Stück

Mein Fazit: Da ich bisher noch keinen goldenen Kajal besaß findet er seinen Weg in mein Schminkkörbchen. 



Und dann war noch diese Zeitschrift mit dabei. Gehört nicht unbedingt zu meiner übliche Lektüre, aber durch ein bisschen Klatsch und Tratsch kann man ja mal blättern. (Preis: 1,90€)

Wert aller Produkte (nach UVP) : 25,12€


Alles in Allem bin ich ganz zufrieden mit meiner ersten Box, vor allem das teaclemoon Produkt gefällt mir richtig gut, jetzt bin ich schon auf den nächsten Monat gespannt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen