Montag, 30. Juni 2014

Manic Monday - Happy Birthday 2.0

Ja, das Motto für diesen Montag lautet (wieder) Happy Birthday....das gab es doch schon mal oder nicht?
Stimmt, damals war es für MsLinguini von hungynails, die beim Manic Monday ja auch mit von der Partie war. Nun gibt es Geburtstagsnägel zu Ehren von Janine von lackliebe.
An dieser Stelle ganz herzliche Glückwünsche (nachträglich), viel Glück, Erfolg, Gesundheit und natürlich weiterhin  viel Spaß und Kreativität beim Bloggen!!!

Ich habe mich seit langem mal wieder an ein Gradient gemacht.
Ich nutze dazu ja immer eine "Tupftechnik" mit dem Schwämmchen. So bekomme ich für mich das beste Ergebnis zustande. 
Klar, es ist jetzt kein Design wo man gleich sagt: "Ah...Geburtstag", sondern es passt zu fast allen Gelegenheiten. 
Ergänzt mit ein paar Blümchen Stickern (ich glaub die sind von essence) finde ich den Look aber trotzdem ganz schön zum Wiegenfest.



essie - lovie dovie
essie - bachelorette bash
essie - romper room




Ich muss mich leider wiederholt bei euch für die unterirdische Bildqualität entschuldigen.
Meine Kamera hat am Wochenende ihre Funktion eingestellt und ich musste daher zunächst auf das Handy ausweichen. Bei trübem Wetter, mit künstlichem Licht sind Ergebnisse, wie ihr seht, nicht besonders gut geworden. 
Ich hoffe das mein Schatzi die Kamera ganz bald wieder zum laufen bekommt, sonst muss schnell ne neue her :-(




Freitag, 27. Juni 2014

Nivea Color care&protect

Und wieder einmal darf ich als Botschafterin ein neues Nivea Produkt testen und testen lassen.
Dieses Mal handelt es sich um das Nivea Color care&protect Farbschutz Pflegeshampoo und die passende Spülung.
Da ich selbst gefärbtes Haar habe perfekt für mich.
Bei den letzten Haarwäschen habe ich also ausgiebig getestet und ich bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis.
Nivea verspricht gesünder aussehendes Haar: Durch Macadamia Öl, UV Filter und flüssigem Keratin wird das Haar nach der Coloration geschützt, wieder aufgebaut und bekommt so mehr Glanz und wirkt gepflegter.
Das kann ich so definitiv bestätigen. Meine Haare sehen gesund aus, glänzen und lassen sich super gut kämmen. Bei langem Haar ein nicht unerheblicher Aspekt. Außerdem fühlen sie sich schön weich und geschmeidig an und duften angenehm. Ich mag es total gerne wenn die Haare noch den ganzen Tag über frisch gewaschen riechen.
Zudem soll das Shampoo, wie auch die Spülung, gegen ein Verblassen der Haarfarbe wirken, und sie so länger wie frisch gefärbt erstrahlen lassen.
Ich kann durchaus bestätigen, dass die Haarfarbe gut ausschaut nach der Haarpflege mit Nivea color care&protect, aber ob dieser Effekt nun wirklich länger anhält als mit einem anderen Shampoo, könnte ich jetzt nicht sagen. Bisher sehe ich da alle meine bisherigen Shampoos gleich. Vielleicht habe ich dazu auch einfach noch zu wenig/kurz getestet.
Alles in allem finde ich die neue Nivea Color care&protect Pflegeserie  aber wirklich gut und überzeugend und kann mir gut vorstellen, mir die Produkte wieder nachzukaufen.


Farbeschutz Pflegeshampoo UVP: 2,49€/250ml
Farbschutz Pflegespülung UVP: 2,49€/200ml
ab Juli im Handel

außerdem wird es ein Styling Mousse und ein Styling Spray geben

Donnerstag, 26. Juni 2014

Punkte für Deutschland

Wie gestern schon angekündigt, gibt es heute wieder WM Nägel. 
Irgendwie war das heute gar nicht leicht. 
Ich hatte mir eigentlich ein Splatter Design mit weißer Basis überlegt. Mit der ersten Farbe klappte das auch noch einigermaßen gut, bei der zweiten, hatte ich dann aber wohl zu viel Farbe im Strohhalm, so dass mir gleich zweimal riesige Flecken auf die Nägel geflossen sind. :-(
Irgendwie habe ich dann die Geduld verloren wieder von vorne anzufangen und mich für ein (idiotensicheres) Punktedesign entschieden. 
Das mit dem Splattern (Nennt man das so???) werde ich aber auf jeden Fall nochmal, mit ganz viel Ruhe ein anderes Mal versuchen. 
Naja, nun sind es eben Punkte in schwarz-rot gold(gelb) geworden.
Mir gefällt es trotzdem und auch mein Sohn, der bei den WM Nägeln auf einmal Interesse an meinen Nagelmalereien hat, war begeistert. 
Durfte mir dafür auch für Foto seinen WM Ball leihen ;-)




Basis: douglas - white beach
Punkte: anny - deep black chief
essie- fifth avenue
essence - wanna be your sunshine


Beim Auftragen des weißen douglas Lacks ist mir aufgefallen, dass dieser immer zäher und zickiger wird. 
Ich glaube ich brauche dringend einen neuen und schön deckenden weißen Lack.
Hat jemand einen guten Tipp? Weiße Lacke sind ja nicht immer einfach und oft sind die Lacke die einem empfohlen werden nicht mehr erhältlich. 

So und jetzt ab damit zum verlinken bei adrett-lackiert... und nicht vergessen heute Abend "unseren" Jungs ganz fest die Daumen zu drücken!!!


Mittwoch, 25. Juni 2014

Lacke in Farbe...und bunt! - Orange-

Bei "Lacke in Farbe ...und bunt!" von Lena und Cyw werden heute orangene Nägel gezeigt.
Da habe ich doch das passende Lack-Exemplar hier stehen: 
essie - fear & desire
Ein richtig kräftiges Orange, dass ich mir eigentlich so nicht unbedingt gekauft hätte. Der Lack war damals bei den Geburtstags 3er Sets von Essie dabei und da mir die anderen zwei Farbe so gefielen kaufte ich es. Mittlerweile finde ich den Farbton garnicht soo schlecht. Im Sommer passt er eigentlich ganz gut. Und sonst kann man ihn ja noch für Halloween benutzen ;-)



Richtig gut an dem Lack finde ich, dass er schon nach einer Schicht deckt. Ich habe mich aber trotzdem für zwei Schichten entschieden, weil ich das Farbergebnis so noch einen Tick besser finde.
 

Seit ich mich bei Lacke in Farbe...und bunt! beteilige ist mir aufgefallen, dass ich doch viele Lacke besitze, bei denen ich meine "nicht meine Farbe", sie aber doch irgendwie ihren Weg auf mein Lackregal gefunden haben...und manchmal bin ich auch überrascht wie gut die Farbe dann auf einmal doch aufgepinselt ausschaut.



 Im Nachhinein betrachtet könnten die Nägel ja sogar als WM Nägel für unsere niederländischen Nachbarn durchgehen...aber die sind ja schon sicher im Achtelfinale und brauchen erstmal keine Unterstützung mehr.
Die deutsche Elf schon, denn da muss wieder ein Sieg her um sicher weiter zu kommen. Also gibt es morgen wieder was in schwarz-rot-gold!

Gewinnspiel bei Lack'n'Roll

Ich möchte euch gerne auf ein Gewinnspiel bei Lack'n'Roll aufmerksam machen. Es gibt zwei tolle Sets zu gewinnen. 
Also versucht doch auch einfach mal euer Glück!

Dienstag, 24. Juni 2014

Sockenliebe

Als ich ein Kind war schenkte mir eine Groß-Tante ein Paar selbst gestrickte Socken.
Sie waren olivgrün und kratzten fürchterlich. 
Ich habe sie, nachdem ich sie einmal getragen hatte ganz hinten im Schrank versteckt und meine Mum hat sie wohl irgendwann "entsorgt". 
Seitdem fand selbst gestrickte Socken einfach nur grausig.
Bis ich vor ein paar Jahren beim stöbern im Laden sah, dass sich die Sockenwolle wohl verändert hat.
 Diese war jetzt weich und nicht kratzig, außerdem gab es so schöne Farben.
Da ich grundsätzlich stricken konnte, kaufte ich mir ein Knäuel, ein Nadelspiel und ein Buch mit Anleitungen.
Eine Woche später (das erste Paar hat mich noch ganz schön Nerven und Zeit gekostet) hatte ich stolz mein erstes selbst gestricktes Paar Socken an den Füßen.
 Und nichts kratzte!
Seit dem sind einige Paare hinzu gekommen. Man kann prima beim fernsehen ein paar Reihen stricken. 
Diese habe ich aktuell auf der Nadel:


Damit geht's auch gleich ab zum Creadienstag

Hier noch ein paar meiner bisherigen Werke:





Toll ist ja, dass das Muster ganz von alleine beim stricken entsteht. Kein andauerndes Reihen zählen, Knäuel wechseln und Faden vernähen .









Ich stricke meine Socken immer mit einer Bumerang Ferse, die ist für mich die leichteste.
Bei der Spitze nehme ich überwiegend die Variante der Bandspitze.

Die meisten Paar habe ich mit 4-fädriger Wolle gestrickt. Wenn es besonders warm und kuschelig sein soll ist aber auch 6- (Bild rechts: linkes Paar in lila gestreift) oder sogar 8-fädrige Wolle (Bild rechts: Paar in Regenbogenfarben) toll. Und man ist noch schneller fertig.









                                Hier mal mit Puschelbündchen

Montag, 23. Juni 2014

Meine Schwäche und Konfetti

Die meisten, die einen Müller in der Nähe haben, werden es sicher mitbekommen haben, dass es in der letzten Woche dort 20% auf die meisten Nagellacke gab.
Tja und ihr könnt es euch denken, bei so einer Aktion werde ich mal wieder schwach.
Ich hatte mir ja eigentlich schon vor einigen Wochen vorgenommen erstmal keine bzw. weniger neue Lacke zu kaufen, aber wenn ich so überlege und auf mein Regal schaue hat das wohl sowas von nicht funktioniert. Gibt es eigentlich eine Nagellackkaufsucht?
 Aber, nee, ich glaub' so schlimm ist es doch noch nicht...kann ja noch einen Drogeriemarkt betreten ohne mit einem Lack wieder rauszukommen. 


Hier meine vier neuen:
essie- beach bum blu (mal keine LE sondern aus dem Standard Sortiment, schöne Sommerfarbe!)
L'oreal top coat confettis in oulalal blue und graffiti d'amour (ich mag ja topper mit flakes ohne Glitzer)
Misslyn Velvet diamond heart-stopping



Den roten topper hab ich gleich mal über den essie-romper room getestet.
Leider sind mir am Wochenende (wir haben renoviert) beinahe alle Nägel abgebrochen oder eingerissen, so dass ich euch ein Bild von den viel zu kurzen Nägeln vorenthalten möchte. Stellvertretend hier also nur mal der kleine Finger (leider auch noch in schlechter Qualität...ich gelobe Besserung!!!)

Mittwoch, 18. Juni 2014

Douglas Box of Beauty

Nachdem ich vor einiger Zeit endlich ein Abo für die Box of  Beauty von Douglas ergattern konnte, bekam ich gestern Nachmittag meine erste Ausgabe geliefert.
Die Douglas Boxen stehen ja jeden Monat unter einem anderen Motto, das aktuelle lautet (wie passend) HAPPY SUMMER. Und genau darauf sind die enthaltenen Produkte auch abgestimmt und ich kann auf den ersten Blick nur sagen: Gut getroffen!

Aber erstmal von vorne.
Die kleine Schachtel kommt in typischer mintgrünen -Douglas- Farbe daher und macht danke "Schubladenprinzip" einen wertigen Eindruck.


In schwarzem Papier gebettet liegen die Produkte in der Schachtel. Außerdem liegt ein kleiner Infoflyer mit Hinweis auf ein Gewinnspiel und 10% Coupon für den Nachkauf eines der Produkte bei.


Es soll sich ja immer um ein Starprodukt in original Größe sowie vier Maxi Proben handeln. Ich habe jedoch festgestellt, dass neben dem Starprodukt zwei weitere in genau der mitgelieferten Größe über Douglas.de zu kaufen sind. Finde ich gut.

Jetzt aber erstmal zum Starprodukt:

Hand Cream Vanilla&Orange Peel von Grown Alchemist
(65ml)


Eine Marke, die ich bisher noch nicht kannte. Aber das ist ja auch irgendwie Sinn und Zweck der Boxen, neues kennen zu lernen.
Diese Marke scheint auf jeden Fall eine hochwertigere zu sein. 
Grown Alchemist setzt auf natürliche, organische Inhaltsstoffe und distanziert sich von Tierversuchen.
Rein optisch spricht mich das Verpackungsdesign nicht besonders an. Die Tube erinnert eher an Zahnpaste als an Handcreme.
Die Creme selbst aber gefällt mir ganz gut. Sie zieht schnell ein ohne stark zu fetten, hinterlässt ein angenehmes, gepflegtes Hautgefühl und duftet fruchtig nach Orange. Die Vanille ist wohl so dezent, das meine Nase sie nicht erschnuppert.
Passt dank des Duftes gut ins Happy Summer Thema und wird definitiv von mir benutzt.
Nachkaufen werde ich die Handcreme aber bei einem Preis von 17€ für die 65ml wohl nicht. 


WM Fan Schminkstift


Den hat mein Sohn sich direkt gekrallt. Darf er auch. Das Produkt passt auch zum Thema, denn diesen Sommer kommt man an der WM wohl nicht vorbei, aber haut mich auch nicht um. Qualitativ scheint es auch nicht besonders gut zu sein, ähnliche Produkte gibt es auch schonmal als Werbegeschenke oder so.
Preis im Douglas Onlineshop: 1,99€


Lancaster - Sun Beauty Silky Milk
(50ml)


Die Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 15 und infrared technology bietet mittleren Schutz und ist nicht für allzu helle, empfindliche Hauttypen geeignet. Neben dem bekannten UVA/UVB Schutz, filtert sie auch für die Haut schädliche Infrarotstrahlen.
Ich finde sie zieht sehr schnell ein (ein absolutes Plus bei Sonnenmilch) und riecht angenehm.


Douglas Sun - After Sun Lotion
(50ml)


Hautberuhigend und feuchtigkeitsspendend.
Den Duft mag ich außerdem sehr gerne, der riecht so nach Erinnerungen...Erinnerungen an Familienurlaube als Kind, Nachmittage im Freibad als Teenie und die letzte Kreuzfahrt....herrlich!


Douglas Sun - Sun face Cream
(50ml)


Eine Sonnencreme mit hohem (SPF30) Schutz für das Gesicht. 
Super, denn eine spezielle Geischtssonnencreme hatte ich bisher nicht. Sie bietet UVA/UVB Schutz, 24h Langzeithautfeuchtigkeit, ist Wasserfest und hat noch einen Anti-aging Effekt.
Auch diese Creme lässt sich gut auftragen, zieht schnell ein und duftet herrlich nach Sommer, na eigentlich nach typischer Sonnencreme, aber für mich ist das schon immer einer der Düfte des Sommers. Manchmal, wenn die Tage im Winter dunkel und grau sind, creme ich mich mit Sonnenmilch ein, weil das gleich meine Laune bessert und ein bisschen Sonne herzaubert (zumindest imaginär...)...komisch, ich weiß, aber es hilft! :)
Zurück zur Creme, diese gibt es in der 50ml Tube für 9,99€ bei Douglas. Also auch ein Produkt in original Größe.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir die Box gut gefällt. Ich kann alle Produkte nutzen und bin begeisterter als von der Pink Box. Freue mich schon auf die nächste!







Dienstag, 17. Juni 2014

Neon

Da ich gestern mein Nageldesign ganz dem Fußball gewidmet habe (hat sich ja auch gelohnt 4:0!!!), kommt mein Beitrag zum Manic Monday diese Woche einen Tag später.

Bei dem Thema bin ich richtig froh, dass ich mir letztens noch die Colour Breeze Neon Lacke von RdeLYoung gegönnt habe. Da konnte ich sie gleich nutzen. 
Ausserdem kam ein weiterer Neuling meiner Nagellacksammlung zum Einatz: i'm addicted von essie aus der too taboo LE. Ein tolles türkis blau.
Als Basis musste natürlich das weiß her, so kommen gerade so knallige Farben besser zur Geltung und der Kontrast ist einfach mehr gegeben. Besonders bei  Neon Farben mag ich die Kombination mit weiß sehr gerne, ich hatte ja vor einigen Wochen schonmal den Alessandro Topper mit Neon Flakes auf weißem Lack gezeigt (klick)

Heute habe ich mal ein paar Streifen gepinselt.








Zum Einsatz kamen:

RdeLYoung Colour Breeze Neon Base
RdeLYoung Colour Breeze Neon Flamingo
RdelYoung Colous Breeze Neon Kiwi
RdeLYoung Colour Breeze Neon Banana


essie - i'm addicted




Montag, 16. Juni 2014

WM Nägel

Seit Tagen gibt es bei meinem Sohn kein anderes Thema mehr als Fußball :-)
Und so langsam hat mich auch angesteckt. 
Also habe ich mir für das Debüt unserer Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien schnell noch die Nägel passend lackiert.
Ist nicht perfekt geworden, aber mein Sprößling fand es klasse :-)


Anny - deep black chief
Essie - fifth avenue
essence - wanna be your sunshine



Pink Box Juni

Meine zweite Pink Box ist da. 
Und ich bin mir immer noch nicht wirklich sicher ob ich sie nun mag oder nicht. Klar sind einige Produkte toll und ich benutze sie auch, aber andere hingegen begeistern mich weniger. Da frage ich mich schon ab ich das Geld nicht lieber für 2-3 tolle Kosmetik-Sachen, die ich wirklich haben möchte im Laden ausgebe, als dass ich hier ungenutztes Zeug rumstehen habe. 
Andererseits finde ich es auch unheimlich spannend nicht genau zu wissen was drin ist und neues zu entdecken. 
Ich habe mir jetzt überlegt, dass ich noch eine weitere, also dann die dritte, Box abwarte und dann entscheide ob ich das Abo weiter laufen lasse oder kündige.

So, nun aber zum Inhalt der aktuellen Box:



 Wilkinson Sword - Hydro Silk 


mit wasseraktiviertem, feuchtigkeitserhaltenden Serum,
 fünf Klingen für eine pefekte Rasur 
und Skin Guards, die die Haut vor Irritationen schützen sollen.
UVP: 9,99€

Mein Fazit: kann doch jede Frau gerade im Sommer wo mehr Haut gezeigt wird gebrauchen!


Sephora - Outrangeous Nails 3D Graphic Nagelsticker


Diese Nagelsticker sollen einen tollen 3D Effekt auf die Nägel bringen. Nagel anrauen, Sticker aufkleben, feststreichen und überschüssige Folie vorsichtig abfeilen.
UVP: 7,95€ / 16 Sticker

Mein Fazit: Über Produkte für die Nägel freue ich mich natürlich immer ganz besonders. Die Sticker schauen auch gut aus. Ob die Anwendung und die Haltbarkeit auch überzeugen wird der bald folgende Praxistest zeigen.

Tiroler Nussöl - Lippenpflege


Pflegt auch empfindliche Lippen zart und ist dabei frei von Konservierungs- und Farbstoffen.
UVP: 3,90€ / 4,8g

Mein Fazit: Ich finde den Duft nicht ganz so berauschend.

Olaz - Total Effects BB Cream Touch of Foundation


Kombiniert 7 Anti-Aging-Lösungen mit einem Hauch Make up. Mit UVA /UVB Schutz (LSF 25)
UVP: 18,99€/ 50ml (hier aber nur in Minigröße)

Mein Fazit: Schade, dass dieses Produkte nur in einer Pröbchengröße von 7ml in der Box war. Hier hätte ich mich über die Originalgröße richtig gefreut!

Elle Exeption - Nail Polish Remover


Acetonfrei und auch für Kunstnägel geeignet.
UVP: 6,50€/ 150ml

Mein Fazit: einen Nagellackentferner kann ich ja immer gebrauchen. Werde ihn also nutzen, aber er haut mich nicht um.

Panta Rhei-Nutritions to go! - Care Linie - Beauty Drink


Ein flüssiges Nahrungsergänzungsmittel mit Collagen
UVP:12,99€/ 8 Stück

Mein Fazit: Ich halte nichts von Nahrungsergänzungsmitteln, daher nix für mich!

Eat Smarter


Auch wieder eine Zeitschrift, die ich mir so nicht kaufen würde. Habe aber beim ersten durchblättern einige Leckere Rezepte gesehen, die ich sicherlich mal ausprobieren werde.
Preis: 3,50€

Gesamtwert nach UVP ca. 30€

Also ganz ehrlich fand ich meine erste Box besser. Auf die Nagelsticker bin ich mal gespannt und den Damenrasiere fand ich auch ganz gut, ansonsten ist der Inhalt nicht so berauschend. Das Olaz Pro










Freitag, 6. Juni 2014

New-in und Blue Friday

Eigentlich bin ja gestern vor allem zu Rossmann gegangen, um ein paar Haushaltssachen zu kaufen (Spülmittel, Badreiniger, Müllbeutel etc.).
Aber wenn man schon einmal da ist kann man ja auch einen klitzekleinen  Blick ins Kosmetikregal werfen...vor allem auf die Nagellacke.
Tja und was passiert dann mit so einer Nagellack-verrückten wie mir? Richtig, einer nach dem anderen wanderte in mein Körbchen. :)

Bei der aktuellen Jolie Fleur LE von Rival de Loop musste ich mir gleich alle vier Varianten des Duftlackes gönnen. Zum einen, weil ich natürlich total neugierig bin, ob die Lacke wirklich duften (soll ja erst nach dem Trocknen so sein, im Fläschchen riechen sie nämlich ganz normal wie Nagellack halt so richt).
Zum anderen finde ich die Farben sehr schön.

von links:
01 Jolie green (mit Apfelduft)
02 Jolie rosé (mit Himbeerduft)
03 Jolie blue (mit Blaubeerduft)
04 Jolie beige (mit Pfirsichduft)


In der RdeL Young Theke sah ich dann noch die Lacke der Colour Breeze LE stehen. Na und für 0,99€ kann man ja nichts falsch machen, also hab ich mir diese vier auch mitgenommen.
Es gibt 3 Neonlacke und einen weißen base Lack, der für ein intensiveres Farbergebnis sorgen soll.

von links:
01 Neon Base
02 Neon Flamingo
03 Neon Kiwi
04 Neon Banana

Außerdem strahlten mich noch diese zwei Schätzchen an:


 #02 eldorado (cracking Lack)
#21 two face

Bei essence habe ich auch noch was "goldiges" gefunden


Beach cruisers nail polish - 04 life is a beach 

Ich bin immer so happy, wenn ich dann nach hause komme, meine "Beute" nochmal begutachten und dann zu den vielen anderen ins Regal stellen kann.
:-)))

So, und da ich meine Neugierde mal wieder nicht zügeln konnte, und zudem noch blue friday ist, habe ich während des Bilder uploads schnell den Jolie blue lackiert und beschnüffelt.


I like!
Tolles blau, schön cremig und in zwei Schichten wunderbar deckend.
Und: er duftet!!!
Zwar muss man schon ziemlich nach an die Nägel ran mit dem Näschen aber immerhin ist ein feiner süßer Duft zu riechen. Wobei ich jetzt nicht sagen könnte wonach es riecht, also Blaubeere erkenne ich nicht unbedingt,könnte mir auch jede andere süßliche Frucht oder Nascherei sein.
Mal sehen ob ich einen Unterschied beim Duft bemerke, wenn ich die anderen Farben/Düfte lackiere.




So, und jetzt geht es ab damit zu MsLinguini zum verlinken.