Donnerstag, 3. Juli 2014

Auf in ferne Galaxien...

Wie versprochen, habe ich heute die neuen Misslyn Lacke getestet. 
Ich mag sie!
So schön schimmernd, glänzend und glitzernd. Vor allem jetzt wo sich die Sonne auch mal wieder ausgiebig zeigt.

Der metallic diamond nail polish in der Farbe "satellite war" lässt sich gut auftragen. Ich empfinde die Konsistenz als etwas flüssiger, als bei den meisten anderen Lacken, aber das bringt keinen Nachteil. Ein weiterer Pluspunkt ist für mich die Trocknungszeit, die ich eher kurz finde.
Selbst mit einer Schicht (linker Nagel auf den Bildern) ist der Lack tragbar, aber nach der zweiten (rechter Nagel auf den Bildern)  wird der Effekt und das Glitzern richtig hervorgehoben.


Der silberne, glänzende Lack enthält neben den kleinen, silbernen Partikeln auch etwas größere Flakes, die in  Blau-Grün-Türkis schimmern. Eine Farbkombination, die ich sehr gelungen finde.


Nun zu meinem Liebling :)


Der "atmosphere" ist für mich ein Träumchen. Trifft halt so ziemlich genau meinen Farbgeschmack. Für mich der nämlich nicht unbedingt Nachtblau sondern eher Lila (LILAAA!!!!!)
Und er changiert und glänzt so schön.
Aber mal von vorne.
Auch dieser Lack lässt sich gut aufpinseln. Die Konsistenz ist "normal". Ebenso finde ich die Trocknungszeit durchschnittlich. 


Nach einer Lackschicht (links), die auch durchaus so tragbar ist, wirkt der Lack mehr Lila. Nach der zweiten (rechts), die wie ich finde erst diesen "BÄM-Effekt" bringt, entsteht ein schöner, dunkler Blau-Violett-Ton mit einem leicht grünlich changierenden Effekt.


Ich bin ja sonst mehr der Fan von Creme -Lacken, aber bei diesem kann ich mich mehr als gut mit dem glitzern anfreunden. Ich überlege deshalb auch schon, ob ich mir den Smaragdgrünen Lack noch kaufen werde. Auf den Bildern finde ich den echt schön.


Und weil der Lack mit so gut gefällt, hab ich ihn mir gleich komplett lackiert und so natürlich auch die Sticker gleich ausprobiert. Wobei Sticker eigentlich der falsche Ausdruck ist. Es sind kleine Steinchen in pink, grün und blau.
Bin da ja nicht so ein Fan von, werde ich wohl auch nie werden. Mich stören solche "Knubbel" auf den Nägeln irgendwie total. 
  Außerdem ist Haltbarkeit solcher Dekorationen bei mir trotz ordentlicher Schicht Klarlack eher mau. Man bleibt einfach zu schnell wo hängen oder haut sich die Teile irgendwo an.
Optisch gefallen mir die "kleinen Planeten im Nachthimmel" aber ganz gut. Trotzdem ich hätte da einfache kleine Kreise in richtiger Stickerform lieber gehabt.



Mein Fazit: Bei den beiden Lacken gibt es wirklich nichts zu meckern. Im Gegenteil, ich bin ganz begeistert, besonders von den Farben.
Die Sticker sind Geschmackssache. Ich mag die Art einfach nicht.
Alles in allem eine schöne Kollektion, bei der ich mir die übrigen Produkte definitiv nochmal in natura im Geschäft anschauen werde. (Besonders den grünen Lack)







1 Kommentar:

  1. krass, die steinchen sehen ja richtig "bubbelig" aus - weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll .. eher wie kugeln. das sieht irgendwie weltsam aus. hatte gehofft, dass sie etwas flacher sind. die lacke sind echt schön! würde sie wohl selbst in drei schichten lackieren, weil ich finde, dass man da noch zu viel durch sieht. der LILA *g* lack ist echt super. danke für´s zeigen! LG, steffi

    AntwortenLöschen