Freitag, 31. Oktober 2014

HalloweenNAC2014 Blut

"This is Halloween, this is Halloween 
Pumpkins scream in the dead of night
This is Halloween, everybody make a scene 
Trick or treat till the neighbors gonna die of fright 
It's our town, everybody scream 
In this town of Halloween"
(aus:Nightmare before Christmas)
Heute ist nun Halloween und somit der letzte Tag der HalloweenNAC von Lackliebe.  Mit dem Thema Blut sollen heute die Nägel noch einmal schaurig schön erstrahlen.

Bei mir "blutet" es aus der Nagelhaut. Erst hatte ich vor das tropfende Blut an den Nagelspitzen zu malen, aber fand dann diese Variante hier doch noch besser.


Als Basislack habe ich den ANNY - Nude gewählt, das Blut habe ich mit dem essie - dress to kilt aufgemalt.



Wie schauen denn eure Pläne für den Abend aus? Geht ihr feiern? Verkleidet?
Wir werden uns einen gemütlichen Abend zuhause machen. Mein Mann hat sich Raclette gewünscht, dazu einen leckeren Wein...für mich perfekt!
Wünsch euch auf jeden Fall, egal wie eure Abendplanung ausschaut, ein schaurig schönes Halloween !!!













Donnerstag, 30. Oktober 2014

HalloweenNAC2014 Geister

Heute ist doch tatsächlich schon der vorletzte Tag bei Lackliebes HalloweenNAC. Heute soll es auf den Nägeln spuken, denn das Thema lautet Geister.

Hier meine Interpretation:


Verwendet habe ich p2 sea la vie - navy
RdeLyoung - neon base
und den schwarzen essence nail art Stift


Der dunkelblaue Lack ist eigentlich viel dunkler als auf den Bildern und nicht so krisselig, wie er dort erscheint.
 Komisches Licht heute...das Licht ist überhaupt immer Schuld! ;-)
Der p2 Lack ist jedenfalls dunkler.







Mittwoch, 29. Oktober 2014

HalloweenNAC2014 Horror

Wie auch schon an den letzten beiden Tagen, habe ich auch heute wieder ein Nageldesign zum Thema Halloween für euch.
Heute steht bei Lackliebe ja das Thema Horror auf dem Programm. Meine Interpretation ist vielleicht nicht ganz typisch Horror, aber da ich dieses Design unbedingt pinseln und zeigen wollte, ist diese noch die passendste Kategorie. 





Ich habe mich vom Film " Night mare before Christmas" inspirieren lassen
 (und von der Bildersuche im www , also keine Neuerfindung von mir!)
 Ich liebe diese oft recht skurrilen Werke von Tim Burton und "Nightmare before Christmas" zählt da definitiv zu meinen Lieblingen. 
Ich weiß gar nicht wie oft ich diesen Film mittlerweile schon gesehen habe, dennoch ist er mindestens einmal im Jahr (meistens zwischen Ende Oktober und Dezember) ein Muss.

Während die der Ringfinger vom Gesicht Jack Skellingtons geziert wird, symbolisieren die anderen Finder den für Jack typischen Nadelstreifenanzug. 


Verwendet habe ich 
Absolute Douglas - white beach als Basis
ANNY - deep black chief für das Gesicht 
und Nagelsticker Streifen von essence in schwarz


Abends beim nähen strahlte mich mein kleiner Jack dann sogar von der Nähmaschine reflektiert entgegen...da macht das Nähen noch mehr Spaß! :-)


Kennt und mögt ihr den Film auch so sehr wie ich? Wie gefällt auch das Design?

Dienstag, 28. Oktober 2014

HalloweenNAC2014 - Kürbisse

Nachdem ich gestern das Thema von vorgestern, also Tiere statt der an dem Tag angesagten Monster aufgegriffen habe, bin ich heute wieder im Plan bei Lackliebes Halloween Nail Art Challenge
Heute stehen die Kürbisse im Mittelpunkt.
Da ich mich ins Stampen immer noch nicht eingearbeitet habe (Asche über mein Haupt) heißt es für mich wieder freestyle pinseln. Auch da bin ich längst nicht so gut wie manche Nailart Künstler, aber mir macht das trotzdem Spaß.

Nun aber zu meinen fünf Kürbis-Fratzen:


Mein Liebling ist wohl das Gesicht auf dem Ringfinger geworden.



Meine verwendeten Lacke:
essie - fear&desire
youstar - nippon
youstar -wasabi
youstar - surimi
ANNY - deep black chief





Montag, 27. Oktober 2014

HalloweenNAC2014 - Tiere

Halloween nähert sich mit riesen Schritten. 
Aus diesem Grund ruft Janine von Lackliebe in dieser Woche zur Halloween Nail Art Challenge auf. Jeden Tag gibt es ein anderes Motto zu dem jeder eingeladen ist sein eigenes Nailart zu verlinken. 
Da mache ich natürlich gerne mit, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich es auch schaffe an jedem Tag dabei zu sein. 
Das heutige Thema lautet: TIERE
Ich habe mich für ein kleines Spinnen-Design entschieden. Obwohl ich diese Krabbeldinger ja in echt so gar nicht mag.
Meine kleine Nagel-Spinne find ich aber ganz süß. 




Meine verwendeten Lacke:
ANNY - Deep Black Chief 
ANNY - friends forever 
L'oreal - confetti top coat
Absolute Douglas - white beach
ANNY - Quick dry


Bin ja schon sehr gespannt auf die Design der anderen Teilnehmer, da gibt es sicherlich wieder ganz tolle Kreationen.










Freitag, 24. Oktober 2014

Farbe im Grau

Wenn ich heute, wie auch in den letzten Tagen, so in den Himmel schaue, sieht alles grau in grau aus. Das ist die Seite des Herbstes die ich nicht mag. 


Mir gefallen morgendlicher Nebel über den Feldern, bunte Blätter im Sonnenlicht, das Rascheln von trockenem (!) Herbstlaub, Kinder die Kastanien sammeln und abends, nach der letzten Runde mit dem Hund gemütlich bei Kerzenlicht aufs Sofa Kuscheln und leckeren Tee oder auch mal ein Gläschen Wein trinken...herrlich! Aber diese triste Einheitsgrau zieht einen schon ein wenig runter. 
Deshalb hab ich auf meinen grau lackierten Nägeln etwas Farbe ins Spiel gebracht.


ciaté - cream soda
alessandro top coat - portland dream



Ich finde die Kombination von gedeckten, dezenten Farben wie in diesem Fall das Grau, mit Neon Tönen immer ganz hübsch. So kommen die knalligen Farben richtig gut zur Geltung.
Allerdings empfinde ich den Alessandro top coat auch als schwierig zu lackieren. Irgendwie bekomme ich trotz ordentlichem Schütteln des Fläschchens nicht so viele Flakes an den Pinsel, wie ich gerne hätte. Also heißt es entweder mehrere Schichten lackieren oder ein wenig mit der Pinzette nachhelfen...sehr mühsam. Ich bin da eher faul und bevorzuge topper die schon bei einer Schicht schon ihren Effekt in vollem Umfang präsentieren.



Nichtsdestotrotz ist der Lack perfekt um bei der Blogserie Topper Time! von Plenty of Colors verlinkt zu werden. 
Eine Aktion auf die ich erst diese Woche aufmerksam geworden bin (...fragt mich nicht wieso erst so spät). Einmal im Monat beginnt eine neue Runde in der mal die Topper und nicht die Farblacke im Mittelpunkt stehen. Klasse, denn so hab ich einen Anlass die bisher ungenutzten Topper,die in meinem Regal stehen auszuprobieren. 





Donnerstag, 23. Oktober 2014

Review - essence - Rock out!! TE Teil 2

Nachdem ich euch hier vorgestern schon den ersten Teil der essence Rock out!! TE Produkte vorgestellt habe, folgt heute Teil 2.



Liquid Eyeliner - 02 best rock
2,29€/4ml



Ein sehr schönes leuchtendes und glitzerndes Silber. 
Leider ist das gleichmäßige Auftragen nicht ganz leicht, denn am kleinen Pinsel bleibt für meinen Geschmack zu wenig Farbe hängen. So fällt es enorm schwer einen ohne Unterbrechungen gezogenen ordentlichen Lidstrich zu zeichnen.
Das mag an der recht kleinen Öffnung liegen, wodurch beim heraus ziehen des Pinsels ziemlich viel Farbe abgestreift wird.



Beim Zurückstecken des Pinseln muss man dadurch auch etwas aufpassen, denn wenn man nicht genau das Loch trifft verbiegt man sich die Pinsel Härchen schnell.
Ansonsten gefällt mir der Liner und auch die Haltbarkeit ist durchaus zufriedenstellend.



Multicolour Blush - 01 global icon 
3,29€/6,3g



Der in drei Farbnuancen ( hellrosa, pink und violett) aufgeteilte Blush gefällt mir gut, denn durch die drei verschiedenen Nuancen ist es möglich einen individuellen Ton zu kreieren. Je nachdem wie viel man von der jeweiligen Farbpartie aufnimmt wird der Farbauftrag heller oder dunkler, mehr rosa oder leicht violett. 
Außerdem hat der Blush einen leichten und dezenten Schimmereffekt.

Hier habe ich einmal die Farben getrennt aufgetragen.

Nun zu den Produkten, die mich persönlich ja immer am meisten interessieren: die Nagellacke.


Neben den glitzernden Farblacken gibt es einen glow in the dark topper mit kleinen Sternchen, aber ich beginne erstmal mit den Farblacken.


Nail polish - 02 best hip hop
1,99€/8ml

Ein Lack mit schwarzer Base und ganz viel Microglitter in silber, gold und bunt.
Ich finde den Farbton perfekt zum Thema der TE passend, und auch wirklich ansprechend, leider enttäuscht er beim auftragen aber sehr.
Der Lack ist unheimlich sheer, so wie ich es nicht erwartet hatte. Auf dem oberen Bild habe ich ganze vier Schichten aufgetragen und ich könnte nicht behaupten, dass mich das Ergebnis zufrieden gestellt hat. 


Hier habe ich mal nur eine Schicht fotografiert, wie ihr seht kaum deckend. Schade, denn mit ein paar mehr Farbpigmenten in der Base könnte das ein richtig toller Lack sein. So eignet er sich eher als Überlack.


Nail polish - 04 best female
1,99€/8ml

Leider entspricht dieser Lack, was die Deckkraft angeht, genau seinem Vorgänger.
Schade, denn um das an sich wirklich schone lila mit dem goldenen Schimmer zu erhalten sind so auch wieder viele Schichten nötig. Auch hier habe ich nach der vierten Lage aufgegeben. Um ein Farbergebnis wie im Fläschchen zu erhalten wären sicher noch ein bis zwei zusätzliche Schichten nötig gewesen. 
Ein kleiner Pluspunkt für beide Lacke ist allerdings die Trocknungszeit. Die fand ich echt fix, was das lackieren der vielen Schichten ein wenig erleichtert.



glow in the dark top coat - 01 biggest fan
1,99€/8ml

Der ist richtig klasse. Über die Wunschfarbe (verändert den Farbton nur minimal) oder auch pur auf die Nägel gepinselt leuchtet er auch bei einer dünnen Schicht richtig gut bei Dunkelheit. Leider kann ich den Nachtleucht-Effekt nicht fotografieren. Aber der Lack kann defintiv was. Die kleinen enthaltenen Sternchen krönen das ganze noch, so dass dieser Topper mein Highlight aus der Rock out!! TE ist.

Zusammenfassend finde ich das Konzept der Trend Edition Rock out!! gelungen und auch in den Farben und Produkten gut umgesetzt. Die Farblacke haben mich allerdings ziemlich enttäuscht. Das Haarfärbe Puder konnte mich ebenfalls nicht überzeugen.
Umso besser gefielen mir der cream eyeshadow, der Gloss und der glow in the dark top coat (auch toll zu Halloween!) 

Also Mädels...rock out!!


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Lacke in Farbe...und bunt! - petrol-

Es ist wieder Mittwoch und damit Zeit für.....genau "Lacke in Farbe...und bunt!" Diesesmal hat die liebe Lena die Farbe Petrol ins Rennen geschickt und ich fand es wieder einmal gar nicht so leicht den richtigen Lack zu finden. Es gibt eben Farben, da liegt es arg im Auge des Betrachter um welche Nuance es sich denn nun genau handelt. Petrol ist da so ein Kandidat für mich. 
Nachdem ich einige Lacke in der Hand hatte sie mir aber dann zu dunkel blau oder zu türkis waren habe ich mich für diesen hier entschieden:


Manhattan Birthday Colours - Amazing Anniversary


Auf den Bildern geht der Farbeinschlag mehr ins Blaue, ich echt empfinde ich den Lack grüner. 
Mir gefiel der Lack im Fläschen total gut, dieses Petrol mit goldigem Schimmer und kleinen schwarzen Flakes. 
Aber auf den Nägeln mag ich nun gar nicht mehr so sehr. Die Farbe an sich ist zwar schön, aber vom Gold und auch den Flakes ist doch eher wenig zu erkennen. Habe bei dem Lack das Gefühl, dass man sich entscheiden muss, entweder nur eine Schicht, die natürlich nicht deckt, dafür aber die Flakes durchscheinen lässt oder ein deckendes Ergebnis nach 2-3 Schichten, welches aber den Effekt ansonsten ordentlich schluckt. Schade.


Leider ist es heute so trübe draußen, so dass mich die Sonne nicht unterstützen kann um den goldigen Schimmer ein wenig auf den Nägeln heraus zu kitzeln. Kunstlicht hat es leider nicht geschafft.












Gewinnspielauslosung

Die Gewinnerin ist ausgelost. 
Ich bin dabei ganz klassisch vorgegangen:
Also Namen auf kleine gefaltete Zettelchen (diejenigen die sich durchs Teilen Zusatzlose verdient haben waren natürlich mit entsprechend vielen Zettelchen vertreten), rein in den Lostopf und mein Sohn hat dann die glückliche Gewinnerin gezogen.



And the winner is....(Trommelwirbel).....AYLA_MONSUN!!!!



Herzlichen Glückswunsch!!!
Schick mir doch bitte eine email an steffi512j@googlemail.com mit deinen Adressdaten, damit sich dein Gewinn auch ganz bald auf den Weg zu dir machen kann.

Allen die nicht gewonnen haben, danke ich natürlich fürs Mitmachen und verspreche euch, dass dies sicherlich nicht mein letztes Gewinnspiel war. :-) 

Dienstag, 21. Oktober 2014

Review - essence - Rock out!! TE Teil 1

Hallo Ihr Lieben, 
sicher habt ihr schon von der neuen essence trend edition Rock it!! gehört, gelesen oder sie auch schon im Laden entdecken können.
Essence ist in diesem Jahr Sponsor der MTV European Music Awards, die am 9.11. in Glasgow verliehen werden, und hat zu diesem Anlass passende Produkte entwickelt.
Die TE wird von den Farben pink, lila, silber und schwarz, sowie glow-in-the-dark Effekten dominiert.
Erhältlich ist die Rock out!! Edition ab sofort bei Müller, dm, Rossmann, Budni und Globus.



Einige der neuen Produkte habe ich getestet und möchte sie euch gerne etwas näher vorstellen
Damit der Beitrag nicht zu lang wird, werde ich ihn allerdings aufteilen und euch heute einen Teil und bzw. spätestens übermorgen den Rest zeigen.


Vinyl Shine Lipgloss - 01 best pop
1,99€/4ml

Tolle Farbe, ein sattes pink, welches natürlich typisch für einen Gloss auf den Lippen nicht mehr ganz so knallig erscheint. 
Der Gloss duftet sehr angenehm süßlich und lässt sich super auftragen. Das dürfte auch an dem Applikator liegen, der anders als sonst üblich geformt ist. Er passt sich perfekt der Form der Lippen an. 


Eigentlich hatte ich ja versprochen den nächsten getesteten Gloss auf den Lippen zu zeigen, aber das möchte ich gerade niemandem zumuten (blödes Herpesbläschen!!!!)


Der Gloss gefällt mir wirklich gut und sobald meine Lippe wieder heile ist werde ich ihn defintiv auch tragen.


Hair dye powder - 02 best female
2,99€/4,5g

Ein Haarfärbe Puder hatte ich bisher noch nie benutzt. Umso größer war die Neugier bei diesem hier. 
Allerdings kam auch etwas Skepsis hinzu, ob so ein helles Puder, ein wunderschöner heller Fliederton, bei braunem Haar wohl aussieht und überhaupt deckt.
Das Puder riecht neutral und fühlt sich feinpudrig an.


Leider muss ich sagen, dass mich das Puder so gar nicht überzeigt hat. Obwohl ich wirklich ordentlich Puder benutzt habe, ist der Effekt eher wenig zu sehen und wirkt für mich zudem eher grau als flieder :-(


Vielleicht sind hier ja Blondinen die geeigneteren Nutzerinnen, für mich ist das Haarfärbe Puder in dieser Farbe aber ganz sicher nichts.




Glow in the dark finger & body tattoos - 01 glow in glasgow
1,99€/ 11 Motive

Sterne, Noten und Schriftzüge die im Dunkeln leuchten und so sicherlich auf der Party ein Hingucker sind.
Leider lassen sich die Motive mit der Kamera nicht wirklich einfangen. 
Die Anwendung ist sehr einfach:
das gewünschte Motiv ausschneiden, Schutzfolie entfernen, auf die Haut drücken, mit Wasser befeuchten und nach ca. 20 Sekunden abziehen, fertig!


Hab es mal am Handgelenk ausprobiert und man erkennt den Schriftzug auch so einigermaßen. Im Dunkeln leuchtet er natürlich noch richtig schön, was sich aber mit meinen Möglichketen nicht fotografieren lässt.
Leider riechen die Tattoos sehr unangenehm.
Das Entfernen funktioniert leicht und rückstandslos mit Babypuder oder, wie ich es gemacht habe, mit Nagellackentferner.


cream eyeshadow - 03 best female
2,29€/ 7ml

Der flüssige Lidschatten in hellem Fliederton mit metallischem Glanz lässt sich einfach mit dem Finder auftragen. Er  trocknet schnell, hält gut und verläuft nicht in die Lidfalte.


Meiner Meinung nach ist er im Alltag genauso tragbar wie auf der Party, da die Farbe an sich eher dezent ausfällt. Mir gefällt der Lidschatten sehr gut, eines meiner Lieblingsprodukte dieser Trend Edition

... Fortsetzung folgt!