Dienstag, 11. November 2014

Beautiful Disaster

Für heute habe ich den hübschen Beautiful Disaster von colors by Llarowe, den ich ja schon kurz in meinem Post vom letzten Freitag gezeigt habe, lackiert.
Ich muss sagen, dass ich ganz hin und weg bin. So ein schöner Funkel-Lack. 
Kennt ihr diese Lacke, bei denen man immer wieder auf die Finger starren muss, weil sie so einen tollen Effekt oder eine so tolle Farbe haben? Dieser hier ist so einer für mich.

mit Blitz

Der Lack hat eine klare Base die von unzähligen kleinen Glitzerteilchen durchzogen ist. Diese leuchten vor allem in einer Mischung aus einem pflaumigen Violett aber auch bläuliche und goldige Teilchen, sowie micro holo-glitter sind enthalten.

Der Lack trocknet eher matt und hat auf Grund der vielen Glitterteilchen ein unebenes Finish, ähnlich einem feineren Sandlack. Das finde ich bei diesem Lack hier nicht ganz so schön, weshalb ich eine ordentliche Schicht Überlack empfehle. Dadurch bekommt der Lack eine schöne glatte und glänzenden Oberfläche und zudem verstärkt sich der Glitzereffekt. Das macht den Lack noch schöner und funkelnder.


Hier sieht man den Unterschied einigermaßen gut. Zeige- und Mittelfinger sind ohne Überlack, der kleine und der Ringfinger sind mit überpinselt.
Die Farben und das Glitzern ist ganz anders, Schöner.
Da der Lack ja nur aus Glitzer besteht, die Base ist ja klar, ist er natürlich nicht sofort deckend. Um ihn pur, also ohne farbigen Lack drunter, zu tragen würde ich schon zu drei bis vier Schichten raten. Ich habe drei genommen, später aber festgestellt, dass er im Licht noch an einigen Stellen durchscheinend war.
Ich kann mir den Lack aber auch gut in einer oder zwei Schichten über einen Farblack vorstellen. Ich denke Lila, Pink oder auch Schwarz könnten hier gut geeignet sein. Ausprobiert habe ich das noch nicht, werde es aber sicherlich bald tun.


In der Sonne zeigt der Lack natürlich so richtig was er kann und die Holo-Teilchen kommen richtig gut raus.


Und da Übung ja bekanntlich den Meister macht, konnte ich es auch hier nicht lassen und habe mich zumindest an einem Finger versucht. Auf dem Bild leider nicht so schön wie in echt, denn da ist der Kontrast des glitzernden lilanen lacks und der schwarzen Wellen viel schöner und markanter.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen