Donnerstag, 13. November 2014

RUMS - mein erster Hoodie

Endlich kann ich euch wieder etwas genähtes von mir zeigen. Die Lacke schaffen es einfach immer wieder im Vordergrund zu stehen und die Nadel in den Hintergrund zu rücken. Aber da gestern abend endlich mein erster Hoodie fertig geworden ist und zudem noch RUMStag nutze ich das mal. 
RUMStag...was ist denn das? 
Jeden Donnerstag ist RUMStag. RUMS steht dabei für Rund ums Weib und ist eine Bloggerparty, bei der wir jeden Donnerstag eingeladen sind unsere für uns selbst gemachten Stücke zu präsentieren. Ähnlich wie beim Creadienstag, nur das bei RUMS nur die Dinge gezeigt werden, die auch für einen selbst entstanden sind. Die Technik ist dabei egal, ob stricken, häkeln, nähen, basteln...alles darf gezeigt werden.
Bis heute war ich dort eher stiller Leser, doch heute wird selbst verlinkt.

Nun aber zu meinem Hoodie, auf den ich irre stolz bin :-)
Kleidung nähen ist ja noch mehr oder weniger Neuland für mich. Einige wenige Stücke habe ich zwar schon gemacht, aber trotzdem ist jedes neue Schnittmuster immer wieder eine kleine Herrausvorderrung für mich. Umso schöner, wenn alles auf Anhieb klappt. 
Dieser Hoodie ist nach dem KAPUZIERT.4us Schnittmuster von Leni Pepunkt entstanden und lief überraschend gut von der Nadel. 
Die Anleitung war verständlich und so geschrieben, dass keine Unklarheiten auftraten.
Es gibt für diesen Hoodie zwei verschiedene Taschen und Längen Varianten. 
Ich habe mich für die Kangurutasche und die kurze Version entschieden. Alternativ gibt es auch seitliche Eingrifftaschen und eine länge bis über dem Po (gut zu Leggins kombinierbar)


Den Stoff hatte ich mir vor ein paar Wochen auf dem Stoffmarkt ausgesucht. Der petrol farbene ist ein Nickistoff, der gemusterte Jersey. 
Die Armbündchen sind aus hellgrauem Bündchenstoff. Für das untere Bündchen habe ich einfach einen Rest des Nickistoffs verwendet, dass klappt auch ganz gut.


Das wird sicher nicht mein letzter Hoodie gewesen sein. Ich habe hier noch kuscheligen Sweat Stoff liegen, der in den nächsten Tagen verarbeitet wird. Vielleicht schaffe ich es ja bis nächsten Donnerstag.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen