Donnerstag, 22. Januar 2015

Review - Treaclemoon Lovely Mint Story Duschcreme

 "Minze verdreht mir schon schon immer den Kopf
und zaubert Firlefanz wie aus dem Nichts---
lila Küken mit glitzernden Gummistiefeln, 
die im Mondschein zum Picknick tippeln."

Seit Januar 2015 reiht sich ein neuer  Duft in die Treaclemoon Familie ein:
Lovely Mint Story.

Diese Duftrichtung ist limitiert und nur als Duschcreme erhältlich.
Die Flaschen haben die für treaclemoon typische Form und ziehen mit dem unverwechselbaren Design und der zum Duft passenen Farbe die Blicke auf sich.
Klar geht es bei einem Duschgel in erster Linie um Duft und Pflegewirkung (zu den beiden Aspekte komme ich später noch), aber das erste was einem in der Drogerie beim Kauf eines Duschproduktes nun mal ins Auge fällt ist einfach das Design. Da fallen die Treaclemoon Produkte meiner Meinung nach schon gut auf. Ich finde das Äußere wirklich schön gestaltet und gehöre selbst auch zu denen, die gerne darauf anspringen, wenn "niedliche" Texte oder Bilder (wie das lila Küken) darauf zu finden sind.So etwas macht auf jeden Fall neugierig.

Beim ersten Schnuppern (in der Drogerie oder Zuhause) riecht man gleich den süßen Minzduft, der angenehm und nicht zu aufdringlich ist.
Für mich riecht der Duft wie eine Mischung aus Zahnpasta und Pfefferminzschokolade. Hört sich vielleicht seltsam an, riecht aber wirklich gut.

Beim Duschen entfaltet sich der Duft sehr schön und es entsteht (bedingt durch die Minze) ein leichter Cooling-Effekt auf der Haut. Denke besonders an heißen Tagen kann das sehr angenehm sein.
Beim eincremen bildet sich schnell ein schöner, zarter, fluffiger Schaum.


Nach dem Duschen bleibt ein  dezenter Duft erhalten, der für mich allerdings nicht mehr allzu sehr an Minze erinnert. Da ich den Geruch aber auch nicht genau betiteln kann, nenne ich ihn einfach mal "Frisch-Geduscht-Duft". Leider verfliegt dieser aber recht schnell. 

Im Bezug auf die Pflege überzeugt mich die Duschcreme. Der weiche Schaum fühlt sich angenehm auf der Haut an. Nach dem Duschen ist diese schön weich und fühlt sich gut mit Feuchtigkeit versorgt an. 
Dennoch finde ich es schade, dass es zu lovely mint story keine passende Bodylotion gibt. Ich mag es immer ganz gerne, wenn Duschgel und Lotion zusammen passen und denke einigen von euch geht es da ähnlich.

Ein paar weiter Pluspunkte der Treaclemoon Duschcreme sind:
-sie ist vegan und wurde nicht an Tieren getestet.
-ihr Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt
-sie enthält weder Parabene noch Silikone


Mein Fazit:
Im Allgemeinen gefällt mir die  Treaclemoon Duschcreme lovely mint story richtig gut. Der Duft ist angenehm und die Pflegewirkung absolut zufriedenstellend. Das Design finde ich spitze. Etwas enttäuscht hat mich die Haltbarkeit des Duftes nach dem Duschen. Da hätte ich mir gerne ein etwas längeres Dufterlebnis gewünscht.
Wer Minze mag, dem kann ich die Duchcreme aber dennoch empfehlen. Ihr bekommt sie bei dm, Müller und budni zu einem Preis von 3,95€ (UVP)/500ml.
Falls ihr erstmal testen möchtet ob der Duft etwas für euch ist, oder noch den passenden Begleiter für einen Wochenendtrip sucht, bekommt ihr die Duschcreme auch in einer Probiergröße mit 60ml für 0,95€ (UVP)

Habt ihr den neuen Treaclemoon Duft schon in eurer Drogerie entdeckt oder vielleicht schon getestet? Wie gefallen euch die Treaclemoon Produkte?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen