Dienstag, 24. Februar 2015

essence - the nudes - crunchy cake

Nude ist im Moment auch auf den Nägeln ein Trend. Auch von essence gibt es seit kurzem einige Nude-Lacke von denen einer auch bei mir eingezogen ist:
                                                   
essence the nudes - 08 crunchy cake 

Die Farbe ich als Taupe bezeichnen. Im Fläschchen erkennt man feinste kleine blau-violette Flimmerteilchen, die auf dem Nagel aber leider nicht mehr erkennbar sind. Schade, denn das wäre sicher ein hübscher Effekt gewesen.



Der Lack hat eine angenehme Konsistent, der Pinsel ist gut in der Handhabung und auch die Trockungszeit ist angemessen. Gibt also nichts zu meckern. Auch wenn der Lack ziemlich gut deckt, empfehle ich zwei Schichten für ein gleichmäßigen Farbauftrag.


Ich habe das ganze noch mit waterdecals Federn aufgehübscht und mattiert.
Benutzt habe ich einen mattierenden Top Coat von agnes b. den ich schon ewig und drei Tage besitze und auch nicht mehr erhältlich ist. 

So in matt gefällt mir der Lack auch ziemlich gut.

Was meint ihr?
Eure Steffi






Kommentare:

  1. hmm, matt gefällt mir die Farbe jetzt nicht so gut, erinnert mich bißchen an Zement...
    Interessant finde ich das der Farbton auf dem ersten Bild ganz anders erscheint.
    am besten gefällt er mir in der Mitte...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Zement ist auch mal ein lustiger vergleich :)
    Die Farbe wirkt auf dem ersten Bild so anders, da ich dort mit Blitz fotografiert habe.

    AntwortenLöschen
  3. hey, einen wundervollen Blog hast du :) die federn sind doch tatoos oder hast du die aufgemalt ??

    ich habe gerade einen neuen Blog gestartet, vielleicht schaust du mal rein und er gefällt dir :*

    Liebste Grüße J.
    www.missrosepale.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir! Ja, die Federn sind waterdecals, also nur "aufgeklebt". So gut kann ich leider nicht malen ^^

      Löschen