Montag, 23. Februar 2015

Topper Time! - Rock Chic

Wie ich schon am Mittwoch feststellte, besitze ich ziemlich viele Topper, die ich bisher noch nicht ein einziges Mal aufgetragen habe.
Ich muss ehrlich zugeben, dass die oft nicht ganz leichte Entfernung eines solchen Lackes nicht ganz unschuldig daran ist. Auch wenn sich Glitzer und Co. mit der Alufolien-Methode einigermaßen gut entfernen lassen, so ist dies doch um einiges mühsamer als die Entfernung eines einfachen Farblacks. Dadurch entscheide ich mich eben doch nicht selten gegen einen Topper und für einen Solo-Lack, ein Stamping usw.
Heute gibt es aber wieder einen Topper zu sehen, den ich auch gerne bei der Topper Time von Jenny (Plenty of Colors) verlinken möchte.

Zunächst habe ich aber einen tollen pinken Lack als Base aufgetragen:
Sally Hansen Hard as Nails Xtreme wear - twisted pink.

Genau die richtige Farbe an einem so grauen und verregneten Montag wie heute.
Der Lack hat einen Leichten Gold -Schimmer, der sich aber unheimlich schwer einfangen lässt.

Darüber habe ich den Sally Hansen Hard as Nails Xtreme Wear- Rock Chic lackiert.


Der Topper hat eine klare Base, in der dünne rote, blaue und grüne Stäbchen schwimmen.


Ich fand den Lack ziemlich flüssig und für meinen Geschmack bekommt man auch zu weniges der kleinen glitzernden Stäbchen auf den Pinsel und somit auf den Nagel. Ich habe zwei Schichten aufgetragen.


Auf den Bildern (egal ob mit Blitz oder ohne) geht der Topper leider etwas unter. In real ist er definitiv besser auf den Nägeln zu erkennen.

Alles in allem gefällt mir der Topper ganz gut, auch wenn ich eigentlich nicht so ein Fan von Stäbchen-Glitzer bin.

Habt einen guten Wochenstart, 
eure Steffi







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen