Dienstag, 3. März 2015

Cinderella und die Nachtigall

Wohl beinahe jedes kleine Mädchen träumte wohl irgendwann einmal davon eine Prinzessin zu sein. Ich gehört definitiv auch dazu und habe Märchen und Geschichten von Schneewittchen, Cinderella (oder Aschenputtel), Dornröschen & Co. geliebt.
Ein bisschen etwas davon ist wohl bis heute erhalten geblieben. 
So hat mich die neue essence Cinderella TE zumindest was die Nagellacke angeht auch gleich begeistert.
Leider konnte ich vorerst nur zwei meiner Wunschlacke ergattern, von denen ich den rosa Lack gerne zuerst zeigen mag.

Sing, sweet nightingale ist ein ein helles cremiges rosa mit mattem Finish.
Außerdem sind in dem Lack feinste Glimmerpartikel enthalten.
In der Nahaufnahme kann man diese auch ein wenig erkennen.


Mir gefällt der Lack und vor allem das Finish sehr gut, auch wenn ich ihn  jetzt nicht ganz leicht zu lackieren finde. 
Zwei Schichten sind mindestens nötig und man muss ein wenig aufpassen gleichmäßig zu lackieren, dann bekommt man ein schönes, ebenmäßiges Ergebnis.
Der Lack trocknet wirklich schnell, weshalb man sich beim aufpinseln etwas beeilen muss.
Aber es lohnt sich definitiv, denn der Lack ist wirklich ein kleiner Prinzessinnen Traum in Rosa:)


Wie gefällt euch der Lack?
Mögt ihr solche matten Mädchenfarben?

Eure Steffi





Kommentare:

  1. Wow, der sieht wirklich toll aus! Die LE muss ich dringendst mal unter die Lupe nehmen, ich hoffe ich schaffe es gleich heute noch in den dm! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe!
    Ich glaube, ich sollte wieder öfter bei DM shoppen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist echt toll! Jedoch finde ich, dass er etwas streifig aussieht... Das ist auch leider bei anderen Mattlacken in Pastell so. Schade. Ich lackiere dann lieber einen normalen Cremelack und mattiere dann mit einem Matt-Topcoat. Glaube, dass das dann noch besser aussieht. Bin noch nicht so ganz überzeugt von dieser LE... LG, Steffi

    AntwortenLöschen