Freitag, 17. April 2015

Blue Friday - close-up magic

Es ist Freitag! Wie schön. 
Und das nicht nur weil unser wohlverdientes Wochenende vor der Tür steht, sondern auch weil ich mich freue das wieder Zeit für einen blauen Nagellack ist. 
Da ich mein heutiges Exemplar besonders hübsch finde, hab ich mich schon seit Mitte der Woche auf den Blue Friday gefreut.
Der Lack, der mich diese Woche ziemlich begeistert hat ist der Sparkling Diamond von Misslyn in der Farbe close-up magic.

Ich bin um diesen Lack schon einige Zeit lang herum geschlichen, hab ihn dann aber doch stets stehen gelassen. In der letzten Woche habe ich ihn mir dann schließlich doch gekauft und bin jetzt auch wirklich ganz entzückt von dem blauen Glitzerschätzchen.

Close-up magic hat eine nachtblaue Base mit vielen Glitzerteilchen in blau und türkis.
Er lässt sich leicht auftragen und auch mit dem Pinsel kam ich gut zurecht. 
Zwei dünne Schichten des Lacks, der gut trocknet, reichten aus um perfekt zu decken.
Das Finish ist etwas rau, aber nicht so wie z.B. bei den velvet diamond Lacken von Misslyn. Dieser hier hat eine etwas feinere Struktur.

Grundsätzlich stört mich eine solch raue Oberfläche zwar nicht, aber gerade bei diesem Lack, finde ich eine glatte, glänzendere Oberfläche einfach schöner. Also habe ich schlicht eine Schicht Klarlack darüber gepinselt und schon hatte ich ein glattes Finish, welches für mich den Lack noch schöner macht.


Der Lack hielt gut da mir nach zwei Tagen nach ein wenig Veränderung war, ich ihn aber noch nicht komplett Ablackieren wollte, habe ich ihn einfach mattiert. Schaut auch gut aus, oder? Mir gefällt es auf jeden Fall sehr. Hat ein bisschen etwas von einem sternenklaren Nachthimmel. Leider habe ich mir, wie ich aber erst auf den Fotos festgestellt habe in den Mittelfinger eine kleine Macke eingeschlagen...bitte übersehen :)



Dank der p2 peel-off Base, die ich vor dem Lackieren aufgetragen habe, war auch das Ablackieren des sonst wohl eher hartnäckigen Glitzers kein Problem.

Wie gefällt euch der Lack denn am besten? Pur mit Topcoat oder mattiert?

Genießt euren Freitag, 
eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen