Mittwoch, 22. April 2015

Lacke in Farbe... und bunt! - Petrol

Auch an diesem Mittwoch geht es wieder mit einer neuen Farbe bei Lenas Lacken in Farbe... und bunt! weiter. Heute ist Petrol an der Reihe. 
Mit meiner heutigen Lackauswahl bin ich leider nur so semi-zufrieden. 
Im Fläschchen erschien mir Blue Moon von Wet n wild zwar noch als perfekter Lack für Petrol, auf den Nägeln ist es aber trotz herrlichem Sonnenschein wirklich schwierig seinen Petrol-farbenen Glanz heraus zu kitzeln.


Er erschient auf den Bildern deutlich mehr dunkelblau als petrol. Die richtige Farbe kommt hier wohl noch am besten im Fläschchen zur Geltung. Da erkennt man den eigentlichen Farbton viel besser und kann so wohl auch etwas nachvollziehen, weshalb ich diesen Lack für heute ausgewählt habe.
Zudem empfinde ich es so, dass der Lack auf den Bildern, die ich in der Wohnung gemacht habe total uneben ausschaut. Bei denen von draußen ist der Schimmer in Petrol hingegen unsichtbar...blöd irgendwie.

Zuerst war ich ja schon etwas am zweifeln, ob ich den Lack wirklich lassen soll,da ich ihn aber doch ganz schön finde (auch wenn er sich anders als erwartet präsentiert) und ich wenn ich mal ganz ehrlich bin auch ein wenig zu faul war einen komplett anderen zu lackieren, habe ich mich entschieden ihn doch heute zu zeigen.

Lackieren ließ der Lack sich so einigermaßen. Er ist für meinen Geschmack etwas zu flüssig, weshalb ich etwas aufpassen musste nicht zu viel Lack am eher schmalen Pinsel zu haben und zu kleckern. Der Lack deckte in zwei dünnen Schichten, bei denen allerdings im Licht noch die Nagelspitzen durchschienen. So wurden es dann insgesamt drei Schichten, die leider nicht ganz so schnell wie gewünscht trockneten. 
Bei der Haltbarkeit hat mich der Lack dann noch ein weiteres Mal geärgert, denn auch die war nicht ganz zufriedenstellend. Nach einem Tag musste der Lack runter, da sich schon einige Macken abzeichneten.

Aber genug geärgert. Jetzt bin ich schon sehr gespannt auf die Lacke, die sich in Lenas Galerie einfinden werden und welche Farbe sie sich für die nächste Woche ausgesucht hat.

Macht es gut, 
eure Steffi



1 Kommentar:

  1. Die Farbe sieht im Fläschchen (und vermutlich auch in natura) ja wirklich schön aus, aber Trockenzeit und Haltbarkeit klingen weniger fantastisch... ich hatte mal einen wet n wild Lack, der ähnlich zickig war - ich habe ihn dann verschenkt.

    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen