Freitag, 23. Oktober 2015

Das erste Halloween Design in diesem Jahr

Mädels, es ist bald wieder soweit, es wird schaurig schön, denn Halloween steht vor der Tür.
 Auf vielen Blogs und Insta Accounts konnte ich schon eine Menge toller passender Designs bewundern, und so bekam auch ich wieder Lust mich an einem zu versuchen.

Zuerst einmal musste ein Basis- Lack her.
 Erst wollte ich einen Nude- Lack lackieren, habe mich dann aber dagegen und für einen weißen Lack entschieden.
 Da ist der Kontrast einfach schöner und klarer.
 Genutzt habe ich wild white ways von essence.
 Den Lack habe ich schon bei vielen als Empfehlung gelesen und mir nun auch endlich mal zugelegt. Ich muss sagen, der ist echt super. Vor allem für den Preis. Er deckt schön in zwei Schichten und ist auch nicht so zickig wie manch anderer weißer Lack anderer Marken.

Darüber habe ich dann mit einem roten Trend it up Lack "Blutflecken" mit dem Schwämmchen aufgetupft. 
Das gefiel mir so auch schon wirklich gut, aber der Plan war das darauf noch gruselige Gesichter sollten.
 Zunächst habe ich nur an einen Akzentnagel gedacht, aber auch das war dann wieder schnell verworfen und so sind es doch 5 mehr oder weniger gruselige Fratzen geworden.
Aufgemalt habe ich sie mit dem French Manicure Pen von RdeLYoung.

Das Gesicht auf dem Mittelfinger gefällt mir persönlich ja am besten, auch wenn es gar nicht mal gruselig ausschaut...eher nett :)


Hier seht ihr nochmal welche Produkte ich verwendet habe:

In der nächsten Woche werde ich mich sicher an einem weiteren Design versuchen. Denn auch wenn ich Halloween als solches gar nicht mal so mag und auch nicht feier oder so, auf den Nägeln mag ich Designs dazu umso mehr.

Eure Steffi





1 Kommentar:

  1. Hey Steffi,
    cooles, aber auch einfaches Design hast du da gezaubert. :)
    Werde mich demnächst auch an einer Halloweenmaniküre versuchen.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen