Montag, 16. November 2015

DOUBOX- November

Nachdem mir die DOUBOX -Original im letzen Monat, zu der ich wie mir jetzt auffällt gar keinen Blogpost geschrieben habe, nicht ganz so gut gefallen hat, war meine Hoffnung groß, dass die November Box wieder eher meinen Geschmack treffen könnte. 
Und da habe ich nicht umsonst gehofft, denn der Inhalt dieser Box ist wieder genau nach meinem Geschmack. Es ist eine schöne Mischung an pflegenden und dekorativen Produkten enthalten.

Das Hauptprodukt im November ist der 
ISADORA Perfect Powder Blusher 
Nr. 02 cool pink
Das Rouge ist schön weich und lässt sich mit dem beiliegenden Pinsel gut entnehmen und auftragen. Die Pigmentierung ist wirklich gut, so dass eine kleine Menge für rosige Wangen ausreicht. 
Ich hatte beim ersten Testen den Fehler gemacht und etwas zu viel genommen. Da waren mir meine Wangen aber viel zu leuchtend und zu pink. Also alles wieder runter und ein zweiter Versuch mit weniger Blush am Pinsel und siehe da, schon hatte ich zarte, rosige Wangen,
Den Isadora Perfect Powder Blusher gibt es in vielen Nuancen für 15,99€/ 5g.

Mit dem eos Lippenbalsam in der Sorte Pomegranate Raspberry gibt es noch ein weites Original-Produkt in der Box.
Ich mag diese eos Dinger ja wirklich gerne. Nicht nur weil sie sich optisch einfach von anderen Lippenpflegeprodukten abheben, sondern auch wegen des tollen Duftes. Auch dieser hier duftet (und schmeckt) wunderbar fruchtig und süß. Jedoch würde ich den Duft nicht klar identifizieren können. Er riecht weder nach Granatapfel, noch deutlich nach Himbeere. Für mich riecht er sogar eheretwas  nach Erdbeere. Schade, wo die anderen Sorten, die ich von eos besitze, doch wesentlich authentischer riechen, hätte ich auch hier einen typischen Himbeerduft erwartet. 
Der hübsche runde Lipbalm kostet regulär 5,99€/7g.

Duftend geht es weiter mit der parfümierten Body Lotion Si von Giorgio Armani.
Den Duft von Armani hatte ich bisher noch nie ausprobiert. 
Ich muss aber sagen, dass die Lotion richtig gut riecht. Sie lässt sich gut verteilen und gibt lange einen schönen nicht zu dominanten Duft ab.
 Ich glaube bei meinem nächsten Besuch in der Parfümerie, muss ich mal an dem passenden Parfüm schnuppern...wo es doch auf Weihnachten zu geht.
In der Box war eine kleine Version der Lotion (75ml) enthalten. Die original Größe mit 200ml hat den stolzen Preis von 45,99€.

Ein Produkt in Mini-Größe, über das ich mich aber riesig gefreut habe ist die Roller Lash Mascara von benefit.
Gleich am Wochenende habe ich sie ausprobiert und ich muss sagen, ich bin schwer begeistert. Ich glaube bisher habe ich mit keiner Mascara ein solch schönes Ergebnis erzielt. Die Wimpern sind gut getuscht, getrennt und erhalten zudem tatsächlich den versprochenen Schwung. 
Auch wenn ich die  Roller Lash nun erst zweimal benutzt habe, denke ich ernsthaft über die Anschaffung der Mascara in Originalgröße nach. Ich werde aber erstmal meine Mini (3g) weitesgehend aufbrauchen, denn die 24,99€, welche die Große kostet, sind schon ne ordentliche Hausnummer für eine Mascara. Vor allem weil ich sonst eigentlich nur welche aus dem Drogeriebereich kaufe. Aber diese könnte tatsächlich mal die Investition wert sein.

Das fünfte und damit letzte Produkt der Box ist eine Mini-Version der ANNAYAKE 24h light cream continous hydration Gesichtscreme.
Gesichtscremes sind nie verkehrt und so eine kleine Größe finde ich immer optimal für die Handtasche. Gerade wo der Winter naht und meine Haut da noch eher zu Trockenheit neigt, ist es praktisch eine gute Feuchtigkeitscreme immer dabei zu haben. Diese hier zieht gut ein, richt gut und relativ neutral und hinterlässt bei mir recht lang ein eingecremtes Gefühl auf der Haut, was durchaus positiv zu verstehen ist.
Meine Mini Creme enthält 15ml, das größere Schwesterchen mit 50ml bekommt ihr für stolze 49,99€.

Mein Fazit:
Ein tolle, abwechslungsreiche Box. Mein persönliches Highlight ist die Roller Lash Mascara. Aber auch alle anderen Produkte sagen mir in diesem Monat wirklich zu. Ein kleines bisschen Schade finde ich, dass der Duft des eos Lippenbalsams nicht so klar erkennbar ist. 

Nun bin ich sehr gespannt auf die Dezember Box, die dann ja kurz vor Weihnachten wohl kommen wird. Im letzten Jahr hat mir die Weihnachtsbox sehr gefallen, was natürlich die Erwartungen nicht kleiner macht.

Wie findet ihr denn die November DOUBOX? Wäre etwas für euch dabei gewesen?
Eure Steffi













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen