Freitag, 29. Januar 2016

Biking girl with flowers

Bevor der erste Monat des Jahres auch schon wieder vorbei ist, habe ich schnell noch einen weiteren Beitrag zu "Wir lackieren..." von Lotte und Tine. Zwar ist dies noch nicht der letzte, bisher ungezeigte, ANNY Lack, aber mehr schaffe ich in diesem Monat einfach nicht. Na, aber die werden ganz sicher auch noch irgendwann ihren Auftritt bekommen und dank anderer Aktionen wie zum Beispiel "Lacke in Farbe...und bunt!" kramt man ja doch immer wieder die unlackierten Schätzchen hervor.
Jetzt aber zum heutigen Lack. 
Biking girl stammt aus der ANNY Sommer LE "Cruising in Miami" 2015.
Ein warmes, schön sattes, rosa mir pinkem Schimmer, der wie so oft in der Flasche wesentlich intensiver ist als auf den Nägel. Aber erkennbar ist er schon noch. Es gibt ja auch Lacke, da verschwindet so ein Schimmer auf den Nägeln komplett. Das ist hier zum Glück nicht der Fall, er wird aber eben deutlich gemindert.
Der Lack ist recht dünnflüssig und etwas sheer, so dass man beim lackieren nicht zu viel Lack nehmen darf, da dieser sonst schnell verläuft. Dünn bepinselt sind die Nägel dann nach der dritten Schicht deckend lackiert. 
Die Tocknungszeit ebenso wie die Haltbarkeit liegen im Durchschnitt.


Zum 5. ANNY Geburtstag habe ich auch ein kleines Design dazu gepinselt. Was passt besser zu einem Geburtstag als Blumen? Genau deshalb habe ich, ganz simpel mit dem dotting tool, kleine Blümchen auf die Nagelspitzen gemalt/gepunktet.




Habt einen guten Start ins verdiente Wochenende, 
eure Steffi












Mittwoch, 27. Januar 2016

Lacke in Farbe...und bunt! - Braun

Die liebe Lena hat sich für heute bei Lacke in Farbe...und bunt! also Braun gewünscht. 
Dem Wunsch komme ich doch gerne nach und habe dazu mal einen dieser kleinen süßen OPI Lacke, die es zu den diversen LEs immer in den kleinen Sets gibt, hervorgeholt.
How great is your dane? stammt aus einem eben solchen Set der Nordic LE von 2014.
Farblich handelt es sich hier um ein dunkleres Braun mit gräulichem Einschlag. 
Da das Fläschchen wirklich sehr klein ist und der Pinsel somit auch, ist das Lackieren damit nicht ganz so einfach, wie ich finde. 
Dennoch habe ich die drei nötigen Lackschichten dann gut auf die Nägel bringen können. 
Zum Glück trocknet der OPI recht gut.
Das Finish ist ein klassisch glänzendes Cremefinish, was mir bei der Farbe wirklich gut gefällt. 
Noch vor einiger Zeit war ich braunen Lacken gegnüber eher  abgeneigt, aber ich muss sagen, dass ich nun mehr und mehr gefallen an ihnen finde.


Mit der MoYou Plate Princess 12 und dem Colour Alike Lack B.a raindrop habe ich dann noch ein Muster in Türkis darauf gestampt.
Ich finde die Farbkombi aus Braun und Türkis irgendwie total schön, ebenso wie das Zusammenspiel von Creme- und Glitzer-/Schimmerlack.
 Leider ist heute ein dermaßen grauer Tag, dass sich das Schimmern des Colour Alike Lacks nur schwer einfangen lies.


Nächste Woche hat Lena sich Weiß für uns ausgesucht. 
Wie lustig, denn gestern abend als ich im Bett lag, habe ich noch darüber nachgedacht welchen Lack ich wohl bei Weiß in dieser Runde mal lackieren könnte. :-)

Eure Steffi












Montag, 25. Januar 2016

DOUBOX- Januar

Etwas später als in den vorherigen Monaten wurden Samstag die Original- DOUBOXEN für den Januar ausgeliefert. 
Ich freue mich immer sehr, wenn ich mein kleines Päckchen Monat für Monat auspacken kann . 
Auch wenn ich  meist vorher schon mal im Douglas Blog, wo ein oder zwei Produkte der kommenden Box vorgestellt werden vorbeischaue, ist das auspacken immer mit etwas Spannung verbunden. 
Dieses Mal kam mir schon beim Öffnen des Kartons ein unheimlich guter fruchtiger Erdbeere-Rhabarber-Duft entgegen.
Mhhhmmm....  :-)
Dazu aber gleich mehr, anfangen möchte ich, wie immer, mit dem Hauptprodukt des Monats.
Diesmal was für die Haare:
Sexy Hair- Soya want it all
 Leave-in Pflege
(Originalgröße 150ml/23,99€)
Ein Conditioner der das Haare entwirrt, die Schuppenschicht verschließt, Haarschäden repariert und das Haar mit tiefenwirksam aufbaut. So zumindest das Produktversprechen. Mal schauen was die Leave-In Pflege mit Soja, Kakao und Argan-Öl so kann. Gebrauchen kann ich ein solches Haarprodukt jedenfalls immer.

 Dr.Paw Paw
Original Clear Balm 
Alround Creme
(Minigröße 10ml; Original mit 25ml/8,99€)
Mal wieder eine für alles. Finde ich ansich nicht schlecht, aber hatten wir nicht erst in der letzten Box eine solche Alround Creme einer anderen Marke?

Badefee 
Bademilch Erdbeer-Rhabarber
(Minigröße 100g; Original 350g/9,49€)
Hierher kam also der tolle Duft. Das Michbad "Euphorie" riecht wirklich unheimlich authentisch nach den süßen Früchtchen.
Ich gehöre ja eigentlich eher der Duschfraktion an, aber ab und an darf es auch gerne mal ein herrlich duftendes Vollbad sein. Da wird als nächstes ganz sicher dieses hier ausprobiert.

Alessandro
Veggie Nagelcreme 
Carrot&Orange
(Originalgröße 15ml/4,99€)
Eine Nagelcreme kann jemand wie ich natürlich immer gut gebrauchen. Die Veggie Creme kannte ich bisher noch nicht. Aber andere von Alessandro, und die fand ich ziemlich gut. Ich bin also optimistisch, dass auch diese hier meinen Zuspruch findet. Der Duft ist schonmal ganz ansprechend fruchtig-orangig.

DKNY
MYNY  Shower Gel
(Minigröße 50ml; Original 150ml/12,99€)
Ich mag den Duft von MYNY ganz gerne, also gefällt mir auch dieses Duschgel gut.
Solche kleinen Größen finde ich immer ganz praktisch für den Wochenend-Trip.

Alles in allem bin ich wieder recht zufrieden mit meiner Box. Nachdem sowohl die vorherige, als auch jetzige Box aber vor allem Pflegeprodukte enthielt hoffe ich bei der nächsten vielleicht mal wieder auf etwas aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik.
Was sagt ihr denn so zum Inhalt der DOUBOX?

EDIT:
Wie ich eben erfahren habe wird die DOUBOX von Douglas ab März eingestellt. Es wird also nur noch eine Box im Februar geben und das war es dann. Kommt für mich überraschend und ich finde es sehr schade. Ich hab die Box immer gern gehabt. 
Ob es nun daran liegt, dass die Stimmen derer, die unzufrieden waren zu laut wurden, weiß ich nicht. Verwunderlich ist es schon, denn erst im letzten Jahr wurde die Box doch groß von Box of Beauty auf DOUBOX umgestellt und nun ist es schon vorbei....
Ich werde sie vermissen ...
Eure Steffi


Samstag, 23. Januar 2016

LilaLauneLacke - royal cucake

Heute schlage ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn der Lack, denn ich heute zeigen möchte. passt nicht nur zu den LilaLauneLacken, sondern auch prima zu "Wir lackieren... "von Lotte und Tine.
Damit dürfte klar sein, dass der heutige Lack von ANNY ist.
  Royal Cupcake stammt, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, aus der Weihnachts-LE von 2014 und kam da zusammen mit einem kleinen Cupcake Baumschmuck. 
Aber der Lack schaut natürlich nicht nur zur Weihnachtszeit klasse aus. Das metallisch schimmernde Violett passt für mich einfach immer. 
Der Lack deckt nach zwei Schichten und trocknet gut. Der Pinsel ist ok und der Lack lässt sich ziemlich streifenfrei auf die Nägel bringen. Das Finish ist mir auch ohne Top Coat glänzend genug.

In puncto Haltbarkeit liegt der königliche Cupcake für mich im Mittelmaß. Nach zwei Tagen war erste Tipwear zu sehen, am dritten Tag splitterten dann zwei kleine Ecken ab. Da ich aber Lacke meist eh nicht länger als zwei Tagen auf den Fingern hab, finde ich das nicht so dramatisch. Vor allem nicht, wenn der Lack sonst einfach nur schön ist.


Wie gefällt euch denn der Lack?
Eure Steffi





Freitag, 22. Januar 2016

Blue Friday - into the blue

Heute bin ich auch endlich mal wieder beim Blue Friday dabei. 
Das war in letzter Zeit ja eher selten der Fall. Liegt auch ein bisschen daran, dass mir so langsam die noch nicht gezeigten, blauen Lacke ausgehen und nicht allzu viele neue in der Farbe dazu kommen. Nachdem ich aber am letzten Wochenende mal wieder meine Lacke sortiert habe, ist mir dann doch noch der ein oder andere blaue Lack, der sich bisher wohl gut versteckt hatte, in die Hände gefallen. 
Einen von diesen möchte ich euch heute zeigen.
Into the blue von Misslyn ist ein sattes mittelblau mit feinem Schimmer. 
In der Flasche ist der Schimmer als deutlich violett erkennbar, leider findet sich dieser Farbton auf den Nägel aber nicht mehr wieder, was ich sehr schade finde. Gerade deshalb hatte ich den Lack nämlich mal gekauft. 

Es handelt sich bei into the blue um einen Mini Lack von Misslyn, mit nur 4ml Inhalt. Trotz der kleinen Größe ist der Pinsel ganz anständig. Der Lack lässt sich jedenfalls gut auf die Nägel bringen und auch die Konsistenz des Lacks ist absolut zufriedenstellend.
Deckend ist into the blue nach zwei Schichten.


Kommt gut ins Wochenende, 
eure Steffi






Mittwoch, 20. Januar 2016

Lacke in Farbe... und bunt! - Rosa

Kennt ihr das, wenn man sich einfach so viel vornimmt, alles schon im Kopf hat und dann hapert es , aus welchen Gründen auch immer, an der Umsetzung? So war das bei mir bei den letzten Runden Lacke in Farbe...und bunt! Sowohl für Gold als auch für Mittelblau hatte ich mir schon je einen Lack ausgesucht, den ich zeigen wollte, doch irgendwie habe ich es nicht geschafft die Lacke abzulichten und etwas dazu zu posten. 
Heute bei Rosa soll es aber endlich den ersten Lacke in Farbe...und bunt! Beitrag in diesem Jahr für mich geben. 
Zeigen möchte ich heute little princess von p2.
Für mich ein Traum von einem Rosa! 
Lackieren ließ sich die kleine Prinzessin wirklich gut und problemlos. Zwei Schichten waren weites gehend deckend, lediglich an 2-3 Nägeln musste ich ein drittes Mal drüber gehen. Da war die vorherige Schicht wohl einfach zu dünn bzw. zu ungleichmäßig.
Der Lack hat nach dem Trocknen ein schönes glänzendes Finish.



Mit meiner Idee, den Lack mit Water Decals für die Nagelspitzen zu kombinieren, finde ich im Nachhinein gar nicht mehr so gut. 
Ich dachte das ein Rosa Lack gut zu den Decals passen könnte, denn die Farbe findet sich ja schließlich auch in den Rosen wieder. Aber irgendwie ist mir der Kontrast, des zarten Rosa zu den recht dunklen Spitzen dann doch zu krass.
Was meint ihr?


Eure Steffi






Montag, 18. Januar 2016

LilaLauneLacke - magical illusion 050

Mit zwei Tagen Verspätung habe  ich auch endlich mal wieder einen Beitrag zu den LilaLauneLacken .
Zum Einsatz kam da direkt ein Neuzugang vom letzten Samstag. 
Um die Lacke der magical illusion LE von trend it up bin ich nun schon drei Mal beim Einkauf im dm herum geschlichen, bis ich mir dann doch drei Farblacke und den Holotopper gekauft habe. 
Klar, dass der lila Lack mit dabei war. Und genau den ...na wer hätte das nun gedacht ;-).....zeige ich euch heute.
Mit 050 hat der Lack einen besonders hübschen Namen. NICHT! Ich hoffe daher, dass auch die Macher von Trend it up, den doch wirklich schönen Schätzchen irgendwann Namen geben werden. 
Aber abgesehen vom fehlenden Namen gibt es wirklich nichts zu meckern am Lack. Er lässt sich prima auftragen, trocknet gut und deckt nach zwei Schichten.

Eigentlich handelt es sich bei dem Lack um einen duochromen Lack, jedoch habe ich es nicht geschafft die zweite Farbe, ein leichter türkiser Schimmer, aufs Bild zu bannen. Im Fläschchen lässt sich der zweite Ton am linken Rand aber recht gut erkennen.
Auf den Fingern ist dieser aber nur sehr selten zu sehen, halt je nachdem wie das Licht einfällt. 

Der passende Holotopper durfte dann auch noch darauf und ich muss sagen, er gefällt mir richtig gut. 
Obwohl die Base im Fläschchen recht lila ausschaut, ist sie beim auflackieren praktisch farblos. Dadurch eignet sich der Topper eigentlich für jede Lackfarbe.
Die kleinen Holoteilchen schimmern wunderschön in allen Farben des Regenbogens :-)
Um besser zeigen zu können wie schön es funkelt hab ich mal ein unscharfes Bild eingefügt, da ist der Effekt am besten zu erahnen.

Habt ihr euch auch Lacke aus dieser trend it up LE gekauft, oder war nichts für euch dabei?

Eure Steffi






Donnerstag, 14. Januar 2016

ANNY- Nude

Weiter geht es mit den unlackierten ANNY Lacken für "Wir lackieren..." von Lotte und Tine
Der heutige Kandidat stand bisher noch völlig unangetastet in meinem Regal. 
Irgendwie hatte ich nie das Bedürfnis den schlichten, hellen Nudeton zu lackieren....zu langweilig...zu farblos. Dabei habe ich dem Lack wirklich Unrecht getan, denn nun, wo ich einmal auflackiert habe, bin ich positiv überrascht, wie gut er mir doch gefällt. 
Der cremige Nude lässt sich prima lackieren und deckt nach drei Schichten, was bei hellen Tönen ja wirklich keine Seltenheit ist. Das Finish ist auch bei diesem ANNY Lack herrlich glänzend.

Auch wenn der Lack mir nun solo auch wirklich gefällt, war mir nach einem kleinen Design. Nach langem habe ich mal wieder mein Dotting-Tool hervor gekramt und Nude mit bronzenen Punkten verziert. Finde ich richtig schön die Kombination.



Eure Steffi