Freitag, 5. Februar 2016

Blue Friday- Hide & go chic

Heute kann ich erneut zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn mein heutiger Lack passt sowohl zum Blue Friday, als auch zu Wir lackieren... von Lotte und Tine.
Bei letzterer Aktion sind in diesem Monat ja Lacke von  Colors by Llarowe und von Essie gefragt. Da ich von ersterer Marke nur einen Lack besitze und ich euch das schöne Stück auch schon gezeigt habe, wird dieser Monat wohl zeimlich Essie-lastig ausfallen.
Für heute habe ich ein wirklich tolles cremiges Blau ausgesucht, nämlich hide & go chic.
 Den Lack gab es in der  gleichnamigen LE aus dem Frühjahr 2014.
Es handelt sich hierbei um einen mittleren Blauton mit leicht grünlichem Einschlag. 
Hide & go chic lässt sich prima lackieren und deckt nach zwei Schichten.
Für ein glänzendes Finish ist kein Top Coat nötig, denn das hat der Lack von ganz alleine. 
Ich trage den Lack nun seit drei Tagen und bisher ist er noch völlig unbeschadet. Das ist ja auch nicht unbedingt bei jedem Essie Lack der Fall. Manch einer, besonders die der Cashmere LE, verabschiedet sich da deutlich früher. Dieser kann also auch bei der Haltbarkeit punkten.



Und weil mich die Farbe irgendwie an das Meer erinnert, dachte ich, dass sich darauf doch ein paar kleine Meeresbewohner ganz gut machen könnten.
Gestampt habe ich mit dem MoYou London Stamping Lack Sage Smoke und der MoYou Plate Doodles 07.


Habt ein schönes Wochenende und denen von euch
die Karneval feiern gehen wünsche ich ganz viel Spaß, 
eure Steffi


Kommentare:

  1. Auch eine tolle Farbe! :) Und der Monat wird wohl viel mehr Essie als CbL in der Galerie haben. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Hide&Go Chic ist einfach so ein hübscher Lack. :) Das Stamping ist auch hübsch. :)

    AntwortenLöschen