Donnerstag, 25. Februar 2016

Style hunter mit Cupcakes

Diese Woche und ich werden wohl keine Freunde mehr. 
Irgendwie ist schon seit dem Wochenende alles stressig, wuselig und richtig fit fühle ich mich auch nicht. Daher hatte ich bis heute wenig Zeit und wenn ich ehrlich bin auch Lust zu bloggen.
 Heute habe ich aber mal wieder ein paar Stunden nur für mich und die Lust ein paar Zeilen in die Tastatur zu tippen ist auch wieder da.
:-)
Das möchte ich gerne nutzen um noch einen weiteren bisher unlackierten Essie für die tolle
 Wir lackieren Aktion von Lotte und Tine zeigen, bevor der Monat ja dann auch schon wieder zu Ende ist und die Aktion sich den Picture Polish Lacken widmet. Da werde ich dann nicht teilnehmen können, denn so schön diese Lacke sind und so oft ich sie auch auf diversen Blogs und Insta-Profilen anschmachte, so besitze ich doch bisher keinen einzigen dieser Marke.
Nun aber zum Essie des Tages: Style Hunter.
Der satte pinkstichige Rotton stammt aus der Hide& go chic LE aus dem Frühling 2014. Steht also schon eine Weile relativ unangetastet bei mir rum.
Beim Lackieren verhält sich der Lack prima. Der Auftrag gelingt mühelos, die Konsistenz, sowie auch der Pinsel sind für mich perfekt und nach 2-3 Schichten (je nach dem wie dick man den Lack aufträgt), erhält man ein glänzendes und deckendes Finish.


Weil ich den Lack zwar durchaus schön,aber nicht sonderlich spannend oder originell finde, musste noch ein Design her.
Mit der MoYou Cookbook Plate 07 habe ich auf  Mittel- und Ringfinger Cupcakes gestampt.
Auf die restlichen Finger habe ich den L'oreal Topper 
Graffiti d'amour aufgetragen. Ich finde der Topper passt farblich richtig gut dazu.
Zum Schluss kam dann noch ein mattierender Top Coat darüber.


Ich hoffe, dass ich es noch schaffe eins, zwei weitere Essies zu zeigen, bevor der Monat rum ist. 
Habt noch einen schönen Tag, 
eure Steffi






1 Kommentar: