Samstag, 26. März 2016

Sweetie pie

Von Anny gibt es auch in diesem Jahr wieder drei "Osterlacke", die zusammen mit einem farblich passenden Deko-Osterhäschen daher kommen. Auch ich konnte mal wieder nicht daran vorbei gehen und so zog der hellrosa Lack sweetie pie bei mir ein.
Ein zarter, heller Roséton mit feinem permuttartigem Schimmer.
Auftragen lässt sich der Lack prima, braucht aber gute 3-4 Schichten bis er komplett deckend ist.




Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest, genießt die freien Tage mit denen, die euch am Herzen liegen und viel Spaß beim Eiersuchen!!!
Eure Steffi

Mittwoch, 23. März 2016

Lacke in Farbe...und bunt!- Mint

In dieser Woche hat sich Lena für Lacke in Farbe...und bunt!
 mit Mint eine tolle Frühlingsfarbe ausgesucht. 
Einige Lacke standen bei mir zu Auswahl. Entschieden habe ich mich dann letztendlich für den Cupcake Lack 655 mint von KIKO. Ein Lack, der schon etwas älter ist, aber wem der Effekt gefällt, bei Rossmann gibt es aktuell Lack von RdeLYoung (wenn ich mich nicht irre), die den Cupcake Lacken sehr gleich kommen.
Ein toller Sandlack, der mir schon deshalb so gut gefällt, weil er ganz ohne Glitzergedöns auskommt. Ich hab zwar grundsätzlich nichts gegen Sandlacke an sich und Glitzer ja nun wirklich auch nicht, aber die Kombination aus beidem sagt mir einfach nicht immer zu. Da gefällt mir so ein sandiges, eher mattes Schätzchen schon viel besser. Gespickt ist der mintfarbene Lack mit kleinen Teilchen in Blau und Orange/Braun, wodurch ein wirklich schöner Effekt entsteht.
Der Lack lässt sich problemlos auftragen und bereits nach der zweiten Schicht ist alles deckend und das matte, raue Finish perfekt.
Bei der Haltbarkeit bin ich bei den KIKO Capake Lacken immer wieder begeistert, denn sie halten bei mir mühelos 3-4 Tage ohne Macken. Und auch beim Ablackieren zeigt sich der Lack von einer guten Seite, denn das klappt auch ganz reibungslos.



Eure Steffi







Montag, 21. März 2016

007 for women II

Vor ein paar Tagen erreichte mich via Rossmann ein Testset des neuen 007 Damenduftes,bestehend aus einem 30ml Parfüm und einer Bodylotion in der 50ml Größe, was mich natürlich sehr erfreut hat.
Die nächsten Tage habe ich mich gleich ans Testen gemacht, damit ich euch, wo doch Ostern vor der Tür steht und man vielleicht noch einen kleinen Wunsch an den Osterhasen äußern kann, berichten kann. 
Es handelt sich bei diesem Parfüm um den zweiten Damenduft der 007 Reihe welche ja scho unschwer durch den Namen "for women II" erkennbar ist. Besonders kreativ finde ich die Namensgebung im übrigen nicht. Vor allem da die Düfte für Männer über an die Filme angelehnte Namen verfügen finde ich ein einfaches "for women" oder eben "for women II" etwas langweilig.
Rein optisch macht das kleine Duftwässerchen dafür einiges her.
 Schon der Karton des Duftsets gefällt mir in dem, zur Zeit ja ziemlich angesagten, roségold wirklich gut. Und natürlich sind auch das Flakon und die Tube der Bodylotion in diesem Farbton gehalten. 
Der Flakon, dessen Halsform an das Dekollté einer Frau erinnern soll, ist mit seinem an eine Diamantschliff angelehnten Glasdesign sehr ansprechend und edel gestaltet.
Nun aber zum wohl wichtigesten, dem Duft.
Hier finden sich gleich eine Vielzahl von Komponenten, die insgesamt einen runden orientalisch-floralen, etwas holzigen Duft ergeben.
Die Kopfnote besteht aus Himbeere, rosa Pfeffer und rosa Freesien.
In der Herznote finden sich Brombeeren, schwarze Baccara Rosen, Sonnengardenien und rosa Oleander.
Zedernholz, Vanille, Moschus und Leder runden den Duft in der Basisnote ab.
Gefällt mir gut, weil er nicht zu schwer ist und sich daher auch prima im Alltag eignet. Die Haltbarkeit des Duftes ist ok, nach ein paar Stunden würde ich ihn allerdings erneuern, da er dann weites gehend verflogen ist.

007 for women II ist als Parfum in Größen von 30, 50 und 75ml erhältlich und liegt bei einem 30ml Falkon bei rund 25€. Außerdem gibt es dazu ergänzend Bodylotion und Deospray.

Eure Steffi





Samstag, 19. März 2016

LilaLauneLacke - blooming time

Meine letzte Teilnahme bei den LilaLauneLacken ist ja wirklich schon eine Weile her. Im Januar gab es zuletzt ein Posting mit Lila-Lack für diese Aktion. Aber im Moment geht es im "real-life" etwas stressig bei mir zu. Irgendwas ist einfach immer und so schaffe ich es momentan einfach nicht so oft zu bloggen, wie ich gerne würde.
 Ich hoffe, dass sich das dann nach den Osterferien, die, was neue Blogposts angeht auch wieder etwas ruhiger werden, legt. und ich dann auch wieder regelmäßiger neue Beiträge schreiben kann.
Nun aber zum LilaLauneLack für heute. Der ist, passend zur Jahreszeit, aus der Dreams about Spring Kollektion von Kaleidoscope und trägt den hübschen Namen "blooming time".
Der fliederfarbene Cremelack ist durchzogen von vielen kleinsten blauen Glitzerteilchen, was zusammen einen sehr schönen Effekt ergibt.
Auf den Nägeln glitzern die kleinen Dinger aber nicht mehr, lediglich in der Flasche erkennt man diese Eigenschaft.
Blooming time lässt sich mühe- und problemlos lackieren und deckt bereits nach der zweiten Schicht. Bei der Trocknungszeit liegt der Lack im guten Durchschnitt würde ich sagen.
Auf manchen Bildern wirkt die Oberfläche des Lacks etwas uneben und  "krisselig", was vermuten lässt, dass dies an den kleinen Glitzerteilchen liegt. Aber das ist gar nicht so. Der Lack ist glatt wie ein Babypo :-)



Wie gefällt euch blooming time?
Eure Steffi






Freitag, 18. März 2016

Schön für mich Box- März

Ich hatte mal wieder Glück und konnte eine der begehrten Schön für mich Boxen von Rossmann ergattern, welche ich mir gestern dann auch gleich abgeholt habe.
Ich finde das ja immer so spannend solche Boxen zu öffnen. Das ist immer wie eine Wundertüte aus der Kindheit :-)
Und ich wurde auch wirklich nicht enttäuscht, denn die Box, war proppenvoll mit vielen schönen Kosmetik- und Pflegeprodukten. 

Isana Roll-on Lippenöl Erdbeere
Riecht wirklich schön fruchtig nach Erdbeere und lässt sich Dank des Roll-ons prima auftragen. Zur Pflegewirkung kann ich natürlich noch nichts sagen, denn bisher habe ich das Produkt ja lediglich einmal ausgetestet.
Wandert aber definitiv ins Kosmetiktäschchen für die Handtasche.

Gillette Venus Swirl
Dieser Damenrasierer, der zur Zeit ja fleißg im TV beworben wird, besitzt die Flexball Technologie und soll so auch an schwierigen Stellen besser einsetzbar sein. Nun gut, mit den herkömmlichen Rasierern hatte ich zwar nie ein derartiges Problem, aber testen werde ich den Swirl definitiv. Es sind das Handstück und eine Klinge (die wohl auch noch besser sein soll) enthalten.

Rival de Loop- Perfect night Nacht-Elixier
Das Elixier riecht angenehm, lässt sich gut auftragen und fühlt sich gut auf der Haut an. 
Pflegewirkung und so muss natürlich erst gestesten werden. Es enthält Schmetterlings-Lavendel-Extrakt...was immer das ist...hört sich aber irgendwie süß an ;-)

For your Beauty Gesichtsbürstchen
Kann man immer gebrauchen und ist, wie ich finde eine ganz gute und umweltschonende Alternative zu den Peelingprodukten, die immer noch so häufig Plastikteilchen enthalten.

Isana Schäumendes Duschgel Gedankenreise
Ich mag Duschschaum sehr gerne und so freue ich mich auch über diesen hier. Der Duft ist angenehm und blumig.
Gur gefällt mir die angeraute Stelle am Pumpknopf (heißt das so???...ich hoffe man erkennt auf dem unteren Bild, was ich meine), das dürfte sich gerade unter der Dusche mit nassen Fingern als ganz praktisch erweisen.

Mel Merio Chic & Precious EdP 50ml
Das blumig, fruchtige Parfüm der Rossmann Marke kombiniert in seinem Duft Vanille, Bergamotte, Mandarine, Neroli, und Rosen.
Mir fällt es immer eher schwer einen Duft wirklich zu beschreiben, oft kann ich einfach nur sagen "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht". Chic & Precious möchte ich gerne in die Kategorie "gefällt mir" einordnen, auch wenn ich nach dem ersten Testen den Eindruck habe, dass der Duft recht schnell verfliegt.

 Alterra Wimpernkur
Regelmäßig wie ein Eyeliner aufgetragen, soll die Kur für ein verbessertes Wimpernwachstum sorgen. Wird definitiv getestet. Was mich allerdings ein wenig irritiert ist der Duft. Die Wimpernkur reicht für mich nämlich nach Krankenhaus. Kennt ihr sicher auch dieser typische Geruch, den wohl so ziemlich alle Krankenhäuser und auch manche Arztpraxen verströmen. Aber wenn es den Wimpern gut tut, kann ich darüber hinweg sehen.

Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara
Die Mascara, die, wie so viele andere auch, dichte, volle und geschwungene Wimpern verspricht gefällt mir auf den ersten Blick recht gut. Ausprobiert habe ich sie zwar noch nicht, aber das eher dicke Bürstchen sagt mir schon mal sehr zu. Mit solchen schmalen, dünnen Plastikbürstchen komme ich nämlich gar nicht zurecht. Dieses hier besteht aus spiralförmig angeordneten kurzen und längeren Borsten.

For your Beauty Professional Concealerpinsel
Beim Auspacken der Box habe ich diesen Pinsel doch glatt übersehen. Erst als ich mir den der Box beiliegenden Infozettel anschaute, auf dem alle Produkte aufgelistet sind, merkte ich, dass da noch ein Pinsel sein müsste. Und sie da, ganz am Rand hatte er sich ein wenig unter dem pinken Füllpapier versteckt. Einen Pinsel fürs Make-up finde ich immer ganz prima. Vor einiger Zeit hatte ich schon mal einen Augenpinsel dieser Marke in einer Schön für mich Box, der mir gut gefällt und oft genutzt wird, so dass ich auf diesen hier sehr gespannt bin.


Was sagt ihr zum Inhalt der März Box?
Also ich bin super zufrieden und habe wirklich für alle Produkte Verwendung.

Eure Steffi
















Mittwoch, 16. März 2016

Lacke in Farbe...und bunt! - Koralle

Nun ist es doch tatsächlich schon wieder ein paar Wochen her, seitdem ich das letzte Mal einen Beitrag zu Lacke in Farbe...und bunt! von Lena hatte. Irgendwie tat ich mich immer mit dem passenden Lack etwas schwer. Als ich dann die Farbvorgabe "Koralle" für diese Woche las, dachte ich, dass ich dann wohl noch ein weiteres Mal aussetzten werde. Ich bin dann aber doch noch mal auf die Suche gegangen, habe meine ungezeigten Lacke durchgesehen und letztendlich doch noch einen gefunden, der vielleicht nicht ganz perfekt ist, aber dennoch als Koralle durchgehen kann.
Der Lack 010 aus der Magical Illusion LE von Trend it up ist zwar auf dem ersten Blicke eher in die Richtung Pink einzuordnen, changiert aber je nach Lichteinfall wundervoll ins Orangene, wodurch er für mich seine Daseinsberechtigung in der Kategorie Koralle erhält.
Der Lack deckt leider nicht ganz so gut. Die erste Schicht ist sehr sheer und erst nach und nach erreicht man nach ca. 3-4 Lagen ein einigermaßen deckendes Ergebnis. 
Dafür lässt er sich aber gut und auch recht streifenfrei auftragen, trocknet durchschnittlich und hat ein perlmuttartiges Finish.

Ich bin schon sehr aus Lenas Farbwunsch für die nächste Woche gespannt und hoffe, dass ich dann wieder einen perfekt passenden Lack habe.
Eure Steffi







Freitag, 11. März 2016

Blue Friday - Neptune

Der Blue Friday ist schon wieder da!
Heute mit einem, wie ich finde, besonders schönen Lack: 
Neptune von Dance Legend.
Ein helleres Mittelblau mit tollem Holo-Effekt. 
Auch ohne Sonnenlicht macht der Lack schon richtig was her, aber seine ganze Schönheit zeigt er natürlich erst, wenn er im Sonnenschein in allen Farben des Regenbogens leuchten kann. Da fällt es mir immer schwer nicht ständig auf meine Finger zu starren und das tolle Frabenspiel zu bewundern! :-)
Gut gefällt mir, dass Neptune nicht nur aus diesen kleinen feinen Partikeln besteht sondern noch einige etwas größere besitzt. Dadurch wirkt der Lack eben auch ohne Sonne schon ziemlich interessant.

Trotz des für mich eher etwas zu dünnen Pinsels lässt sich der Dance Legend Lack gut lackieren und trocknet wirklich schnell.
Die Deckkraft ist klasse, denn nach maximal zwei dünnen Schichten deckt das blaue Holo-Schätzchen perfekt. 
Auch die Haltbarkeit ist prima, denn auch nach drei Tagen, mit alltäglicher Beanspruchung. war der Lack noch tip top.

Es kam dann noch mit dem mintgrünen Trend it up Lack aus der Touch of Vinatge LE und der MoYou Stamping Plate Sailor 05 ein Muster darauf.
Hier ist der Hologlanz des Lacks dann nochmal richtig gut zu erkennen.
Die Kombiantion aus mattem Stamping und der schillernden Basis finde ich ganz wunderbar.




Mich hat dieser Lack wirklich überzeugt. Die drei weiteren Holos von Dance Legend, die ich noch mitbestellt hatte, werde ich euch sicher auch ganz bald zeigen. 
Startet gut ins Wochenende, 
eure Steffi












Donnerstag, 10. März 2016

You and me?

Auch im essence Sortiment tummeln sich seit ein paar Wochen wieder einige wirklich schöne Lack-Neuigkeiten in den Regalen. So sind auch wirklich schöne neue Farben bei den the gel Lacken hinzu gekommen, von denen ich euch heute einen zeigen mag.
You and me? würde ich farblich als cremiges Altrosa mit violettem Einschlag definieren. Eine Farbe die mir persönlich sehr gut gefällt. 
Auch sonst kann der Lack punkten. 
Der Auftrag ist mühelos, der Pinsel prima und der Lack deckend nach zwei Schichten.
Die Trockungszeit liegt im durchschnittlichen Bereich.
Das Finish ist, wie man auf den Bildern gut erkennt, sehr schön glänzend.
Auch die Haltbarkeit ist zufriedenstellend. 
Drei Tage ohne Macken sind kein Problem und das trotz der üblichen Beanspruchung.
Also ein rundum gelungener Nagellack.



Wie gefällt euch die Farbe?
Habt ihr euch welche von den the gel Farbneuheiten gekauft?

Eure Steffi