Freitag, 22. April 2016

Ein erster Reverse-Stamping Versuch

Diese Woche erreichte mich meine MoYou London Bestellung, die neben drei neuen, wie immer wunderschönen Stamping Plates, auch die Your Magic Workshop Unterlage beinhaltete.
 Diese habe ich mir vor allem mitbestellt um mich endlich mal an ein Reverse Stamping zu wagen. Ich weiß, dass manche ein solches auch direkt auf dem Stamper oder einer Klarsichthülle machen, aber damit kam ich bisher einfach nicht wirklich zurecht und hielt so eine Matte zum unterlegen und stampen einfach für sinnvoller. Und tatsächlich, es hat geklappt. Aber erst mal der Reihe nach, denn bevor es ans stampen ging, musste natürlich erst mal ein Lack als Base auf die Nägel.
Hierzu diente mir der schöne eternal optimist von Essie.
Ein Farbton, den ich als Altrosa bezeichnen würde. In echt ist er nämlich schon etwas rosiger als er auf den Bildern hier erscheint.
Der cremige Lack deckt recht gut nach zwei Schichten und überzeugt auch sonst auf ganzer Linie. Gute Konsistenz, ein Pinsel den ich mag und eine durchschnittliche Trocknungszeit.
Ein schlichter, schöner Lack, wie ich finde. 

Dann wurde gestampt. 
Ich habe hierzu die ebenfalls neue Flower Power Plate 04 und einen schwarzen Stamping Lack verwendet.
Die Rosen und die Blütenblätter habe ich mit weißem bzw. grünen Lack ausgemalt.
Dafür, dass es mein erster richtiger Versuch war, bin ich vom Ergebnis wirklich begeistert. Das Stamping ließ sich nach ausreichend langer Trockenzeit problemlos von der Matte lösen und es ist so geworden wie ich es mir vorgestellt habe.  Der Einfachheit halber habe ich allerdings nur den Ring- und den Mittelfingernagel mit dieser Technik verziert und bei den anderen Nägeln auf ein einfaches Stamping zurück gegriffen. 

Auch wenn ein Reverse Stamping etwas mehr Zeit beansprucht, so wird es doch demnächst sicherlich öfters solche Designs bei mir geben. 
Wie gefällt euch denn das Ganze?

Eure Steffi










Kommentare:

  1. Wow ist ja toll geworden! :)
    Sieht sehr elegant aus und "eternal Optimist" ist einer meiner wenigen Nudelecke, die ich mag.
    Habe auch 3 der Flower Power Schablonen bestellt, aber leider war damals die Workshop Matte ausverkauft...
    Sonst wäre sie jetzt sicher auch schon bei mir Zuhause. ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht meeeegatoll aus. Ich überlege auch schon die Matte zu bestellen.

    AntwortenLöschen