Mittwoch, 20. April 2016

Lacke in Farbe... und bunt! - Flieder

Mit Flieder hat Lena für Lacke in Farbe...und bunt! eine meiner absoluten Lieblingsfarben ausgesucht.
Bekanntlich bin ich ja ein großer Fan von Lacken in allen möglichen Lila-Nuancen und die hellen Fliedertöne begeistern mich besonders.
Also fiel es auch nicht allzu schwer einen passenden Lack für heute zu finden, da sich natürlich einige Lacke dieser hübschen Farbe in meinem Besitz befinden und einige von denen auch tatsächlich noch unlackiert und - gezeigt sind. 
Nachdem ich mir die in Frage kommenden Lacke rausgesucht hatte, fiel die Wahl dann schnell auf full steamahead von Essie.
Ein Mini Essie, den ich aus einem kleinen Set mit insgesamt drei Lacken aus der Naughty Nautical LE von 2013, habe. 
Also schon eine Weile und wenn ich mich recht erinnere habe ich ihn damals nur einmal kurz geswatched und seitdem stand er nun im Regal. 
Es war also höchste Zeit ihn mal richtig zu lackieren. 
Qualitativ hat das lange Stehen dem Lack jedenfalls keinen Abbruch getan. Die Konsistenz ist prima und der Lack lässt sich mühelos lackieren. Nachdem die erste, zugegeben recht dünne, Schicht wirklich sehr sheer wirkte, dachte ich zunächst, dass dieser Lack wohl mindestens drei bis vier Lagen fordern wird, aber schon bei der zweiten Schicht wurde ich positiv überrascht. Die deckte dann nämlich schon komplett. Prima! Der Lack trocknet in einer durchschnittlichen Zeit und bekommt ein wunderbar glänzendes Finish.
Der zarte, cremige Fliederton ist mit feinen silbernen Glitzerteilchen gespickt. 
Überraschender Weise sind die auch nach dem lackieren noch gut erkennbar. Das ist ja gerade bei Essie Lacken nicht immer der Fall. Da gibt es ja schon ein paar die eigentlich einen feinen Schimmer haben, der auf den Nägeln dann aber wie weggeblasen ist. Bei full steamahead ist dies zum Glück nicht der Fall. Zwar ist der Glitzereffekt nicht besonders auffällig, aber er ist da.

Und weil die Sonne heute so schön scheint und mir heute beim Spaziergang mit dem Hund die ersten Schmetterlinge begegnet sind, habe ich mich davon zu einem Stamping inspirieren lassen.
Gestampt habe ich mit Kings & Queens von ILNP und der MoYou Plate Princess 12.


Ich hoffe ihr habt einen ebenfalls sonnigen Mittwoch, 
eure Steffi










Kommentare:

  1. Sehr süß, die Schmetterlinge! :) Der Schimmer gefällt mir auch sehr gut, wäre ja schade, wenn er untergeht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Lack auch, ebenfalls aus dem Mini-Set. Eigentlich mag ich nicht so gerne Flieder, aber Full Steam Ahead ist da eine Ausnahme. ;-)
    Dein Stamping ist toll, richtig süß! :)

    AntwortenLöschen
  3. Super schön! Die farbe kannte ich ehrlich gesagt noch gar nicht... Gefällt mir! Auch die Schmetterlinge sind super süß geworden :-* Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh so schön! :)
    Ich liebe dieses Schmetterlingsstamping. Richtig toll!
    Mir gefällt auch, dass du Fotos gemacht hast, wo im Hintergrund die Lackflasche zu sehen ist.
    Mach ich auch manchmal. ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen