Montag, 6. Juni 2016

Essie Resort LE 2016

Auch in diesem Frühsommer beschert uns Essie mit der Resort Collection wieder vier wundervolle, farbenfrohe, limitierte Lacke.
Die Lacke sind sowohl farblich, als auch namentlich von Indien inspiriert.
Ab Anfang Juni, also quasi ab jetzt, sollten die Lacke in den Läden eintrudeln. 
Ich hatte im letzten Monat das Glück ein Mini-Set mit den vier Lacken der LE bei TKmaxx ergattern zu können und kann sie euch so heute vorstellen.


Nama-stay the night ist ein richtig knalliges Blau, welches ich schon fast als Neon-Blau bezeichnen würde. Solch leuchtende Farben finde ich super für den Sommer. Der Lack deckt perfekt nach zwei Schichten und hat einen tollen Glanz.

Delhi Dance ist ein schöner cremiger, eher kräftiger Roseton. Eine Farbe, wie ich sie wie ich sie gerne mag. Nicht zu hell, aber auch nicht zu knallig. Auch dieser Lack deckt nach zwei Schichten.

Going Guru, dieses wunderschöne Pistaziengrün ist für mich das Highlight der LE.
Wunderbar cremig und nach der zweiten Schicht deckend hat auch dieses grüne Schätzchen einen tollen Glanz.

Taj-ma-haul ist ein "dreckiges", bräunliches Orange. Der Lack, der natürlich ebenfalls zwei Schichten benötigt, gefällt mir überraschend gut. Ist bei Orange-Nuancen ja nicht immer der Fall.

Insgesamt finde ich alle Farben wirklich schön und sommerlich. Besonders der grüne Going Guru hat es mir angetan, so dass ich mir diesen, sobald ich die LE im Laden entdecke wohl in groß kaufen werde. Bei den anderen Farben wäre ich wohl auch schwach geworden, wenn ich nun nicht schon dieses Mini-Set besitzen würde.
Wie gefallen euch denn die Farben?

Eure Steffi













1 Kommentar:

  1. Das ist ja toll, dass du das Miniset noch vor der deutschen Premiere ergattern konntest! :)
    Bin jetzt nicht super verrückt nach den Lacken, obwohl sie alle hübsch sind.
    Hab nur das Gefühl, dass ich die schon irgendwie in meiner Sammlung hab, bis vll auf den blauen.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen