Samstag, 1. Oktober 2016

LilaLauneLacke- magical bluelight

Ganz im Gegensatz zur letzten Woche bin ich heute mit meinem Beitrag zu den LilaLauneLacken pünktlich dran.
Der Lack, den ich euch heute zeige, stammt aus der Moon Rock Reihe von Catrice und trägt den Namen magical bluelight.
Wobei blau ist er definitiv nicht, sondern es handelt sich für mich um ein rauchiges, gräuliches Lila.
Halt mal wieder einer dieser dreckigen Töne die ich dich zur Zeit so mag.
Außerdem enthält er feinen Glitter und kleine Stäbchen in Gold und ich meine auch ein paar kupferfarbene zu erkennen. Aber die goldenen sind eindeutig vorherrschend.
Eigentlich mag ich Stäbchen im Nagellack ja nicht so gerne. Ich finde den Effekt einfach nie so richtig schön, den diese kleinen Dinger erzeugen. Dieser Lack sprach mich aber trotz der Stäbchen an, weil sie einfach auch sehr klein und filigran sind.
Ist der Lack einmal auflackeirt sind sie sogar kaum noch auszumachen. Das hatte ich so zwar nicht erwartete, aber ich finde es auch ganz gut so. 
Der Lack war nach zwei Schichten deckend und bekommt nach dem Trocknen ein semi-mattes, etwas unebenes Finish. Das ist aber keinesfalls mit dem eines Sandlacks zu vergleichen, dazu ist es dann doch noch zu glatt. Aber man merkt eben eine gewisse Struktur, eben sehr passend zum Thema Moon Rock.

Im Design, welches noch auf die Nägel kam, habe ich das Gold aus dem lila Lack dann gleich noch einmal aufgegriffen und mit einem goldenen Lacura Lack und der Moyou Holy Shapes 05 ein paar Linien gestampt.
Ich finde die machen sich dort ganz prima.

Genießt euer Wochenende,

1 Kommentar: