Montag, 17. Oktober 2016

Wir lackieren...- Rain

Heute gibt es einen weiteren Lack für Wir lackieren...zu sehen. 

Rain stammt aus der mortal kombat Kollektion von Dance Legend
 und ist ein Thermo Lack gespickt mit kupferfarbenen Flakies.

Rain hat ein Farbspektrum von einem sehr dunklen Rot (oder ist es schon schwarz?) in kaltem Zustand bis zu einem Pink im warmen Zustand. 
Wieso der Lack nun rain heißt ist mir ein kleines Rätsel, denn wenn ich an Regen denke, denke ich vor allem an Blau- und Grautöne.
Aber naja, die Namensgebung ist mir ja so bei so manchen Lacken nicht ganz einleuchtend und manchmal fehlt mir dazu vielleicht auch einfach eine kleine Hintergrund Info um die Bedeutung nachvollziehen zu können.
Hier seht ihr den Lack an einem eher warmen Tag. Die Nägel sind weitesgehend Pink, nur an den Spitzen kann man den Thermo-Effekt erahnen. Die Flakies sind prima im Lack zu erkennen.
Der Lack ist sehr reaktionsfreudig, und so zeigt sich schon bei einer etwas geringeren Temperatur ein wundervoller Effekt. Die Nagelspitzen sind perfekt dunkel, wohin gegen der Rest in dem Pink, oder Magenta bleibt.
Das ist ja mal wieder so ein Lack, bei dem man gerne immer wieder auf die Finger starrt :-)
Um den Lack einmal komplett dunkel zu zeigen, musste ich etwas mit kaltem Wasser nachhelfen. Auch hier sind die Flakies noch gut erkennbar.

Zum Lackierverhalten bleibt hier eigentlich nichts anderes, als wie bei meinen anderen Dance Legend Lacken zu sagen: Pinsel schmal, Konsistenz gut, Deckkraft okay. Da ich den Lack schon vor ein paar Wochen lackiert habe, meine ich mich an zwei bis maximal drei Schichten zu erinnern.
Gefällt euch der Lack auch so gut wie mir?


Kommentare:

  1. Der ist sehr cool, gefällt mir! Ich liebe so besondere Lacke und die Kombi aus Thermo und den Flakes hat echt was. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Mortal Kombat Lacke von DL! ♥ Ein glänzender Topcoat macht sie noch schöner, finde ich. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, das mit dem Top Coat werde ich beim nächsten Mal auf jeden Fall ausprobieren :-)

      Löschen