Sonntag, 20. November 2016

Essie Winter LE- oh behave!

Nach dem hübschen go with the flowy geht es heute mit einem weiteren Lack aus der
 "getting groovy" Winter LE von Essie weiter.
Auch oh behave! kommt mit einem feinen Schimmer daher.
Ich finde es ja immer ganz schön, wenn es verschieden Effekte oder Finishes innerhalb einer LE gibt. Auch wenn schlichte Cremelacke so hübsch sein könne, so ist ein bisschen Abwechslung keinesfalls zu verachten. In dieser LE überwiegendie schimmernden Vertreter, denn reine Cremelacke oder irgendein Chichi gibt es nur zwei.
Aber das ist auch mal eine gute Mischung, denn hauptsächlich verbinde ich Essie mit hübschen Cremelacken, da ist so bisschen Schimmer und Glitzer doch auch mal ganz nett.
Oh behave gehört jedenfalls zur schimmernden Sorte.
Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich mir diesen Lack geholt hätte, wenn ich die Lack einzeln und nicht als Set gekauft hätte. 
Denn eigentlich ist ein Lack in Apricot mir goldenem Schimmer nicht gerade mein Beuteschema. 
Wo ich den Lack nun aber einmal lackiert habe, muss ich gestehen, 
dass ich ganz froh bin ihn zu haben.
Er gefällt mir nämlich ausgesprochen gut. Wer hätte das gedacht!?
Der Schimmer ist hier sehr fein, wirkt dabei fast samtig und kommt auch auf den Nägeln prima zur Geltung. 
Dabei ist das Gold keinesfalls dominant sondern hat eine für mich sehr angenehme Intensität.
Auch bei diesem Lack gelang der Farbauftrag mühelos und dank der guten Deckkraft waren auch hier nur zwei Schichten nötig, die erneut in einer normalen Zeit trockneten und ein glänzendes Finish erhielten.
Oh behave ließ sich mühelos ablackieren, jedoch waren auch hier die kleinen Schimmerteilchen wieder etwas hartnäckiger und wollten sich erst nach ordentlichem Schrubben komplett von den Fingern verabschieden.

Habt ihr auch solche Lacke, die eigentlich gar nicht eurem Beuteschema entsprechen, euch dann aber doch richtig gut gefallen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen