Dienstag, 21. Februar 2017

Creadienstag- Sofakissen

Nach einer gefühlten Ewigkeit gibt es heute damit auch mal wieder einen passenden Post zum Creadienstag, denn ich habe es endlich geschafft meine Nähmaschine wieder ein bisschen rattern zu lassen. 
Entstanden sind ein paar neue Bezüge für die Sofakissen. Hatte eigentlich gar nicht geplant da etwas Neues zu machen, bis ich die Stoffe sah. Eigentlich stöberte ich bei Alles-für-Selbermacher auf der Suche nach den passenden Stoffen für eine Kameratasche und wurde dort auch fündig (dazu wenn alles klappt aber am Donnerstag mehr). Nur fiel mir nicht nur der perfekte schwarze Taschenstoff aus fester Baumwolle ins Auge sondern auch die passenden Varianten in altrosa/weiß. Kennt ihr das, wenn ihr einen Stoff seht und genau wisst was daraus werden soll? So war das bei mir, ich sah sie und mir war gleich klar: Kissen!


Die Farben sind ja genau mein Beuteschema und passen prima zu meiner Deko.
Also schnell bestellt und schon ein paar Tage später, das geht bei afs ja immer ganz fix mit der Lieferung, konnte ich drauf los nähen.
Mit meiner Stoffauswahl bin ich sehr zufrieden, alles ist genauso wie ich es mir vorgestellt hab. 
Die Kissen waren schnell genäht da sie ja eigentlich nur aus ein paar geraden Nähten bestehen. 
Zum verschließen habe ich bei allen Bezügen einen Reißverschluss eingenäht. Das finde ich schöner als eine halboffene Variante oder einen Hotelverschluss. Beim RV rutscht nix raus und der Bezug ist trotzdem Ruck-Zuck zum Waschen angezogen.

Aus den Resten, die sich beim Nähen der Kissenbezüge ergaben, habe ich dann noch eine passende Sofadecke fürs Hundemädchen genäht.


1 Kommentar:

  1. Liebe Steffi,
    die Kissen sehen toll aus und die Stoffauswahl ist klasse! Das erinnert mich daran, dass ich auch noch einige Sofakissen nähen wollte :)
    Lieben Gruß und einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen