Mittwoch, 1. Februar 2017

Lacke in Farbe...und bunt!- Grau

Zuerst dachte ich heute Morgen ja der Himmel würde sich ganz gut mit der Farbe für
Lacke in Farbe...und bunt! in dieser Woche decken. Der war da nämlich noch sehr grau.
Aber gegen Mittag wurde es dann doch zunehmend sonniger und mehr und mehr blau zeigte sich. Das finde ich natürlich viel besser, denn Grau am Himmel muss ich nicht haben. Grau auf den Nägeln hingegen gefällt mir meistens ganz gut.
Und mein heutiger Lack gehört zu denen die mir ganz besonders gefallen.
Wuthering Heights von a-england ist ein ganz zauberhaftes Grau welches einen ganz, ganz feinen und dezenten Holoschimmer besitzt.
Wuthering Heights stammt aus der To Emily Bronte Kollektion und ist bislang mein einziger Lack von a-england. Da mich dieser aber wirklich begeistert, bin ich mir ganz sicher, dass da noch ein paar weitere folgen werden.
Dieser steingraue Lack ist aber auch wirklich ein ganz hübscher. Und das obwohl sich der Holoschimmer außerhalb des Fläschchen nur sehr bedingt zeigen mag. Zumeist erscheint dieser nur silbern, aber auch das steht diesem Lack wahnsinnig gut zu Gesicht. Manchmal muss es ja auch gar nicht dieser mega-Holoeffekt sein.
Auch so ein dezentes Funkeln hat für mich durchaus seinen Reiz.
In der Handhabung ist der Lack ein einfach nur perfekt. Die Konsistenz empfinde ich als sehr gut, der Pinsel hat eine gute Breite und die Deckkraft ist wirklich gut.
Maximal zwei Schichten, mehr sind hier keinesfalls nötig. An manchen Nägeln, da hatte ich wohl etwas mehr Lack erwischt, kam ich sogar mit nur einer aus. Klar, dass man da auch nicht lange warten muss, bis der Lack trocken ist. 
Das ist für mich dadurch so ein Lack, den ich gerne mal lackiere, wenn ich nicht so viel Zeit habe. 
Leider muss ich sagen, dass die Bilder der Schönheit von Wuthering heights nicht ganz gerecht werden. Mit dem Handy lässt sich einfach vieles nicht so einfangen. Wird also Zeit, dass ich mich endlich mal mit der Spiegelreflex befasse, die es zu Weihnachten gab und mich da einarbeite. Bilder in der Natur bekomme ich auch wirklich gut hin, aber bei den Nägeln suche ich da noch etwas nach den richtigen Einstellungen. 

Seid ihr von den a-england Lacken auch so begeistert, falls ihr welche habt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen