Mittwoch, 1. März 2017

Lacke in Farbe.. und bunt!- Flieder

Mit Flieder gibt es in dieser Woche eine Farbvorgabe bei Lacke in Farbe...und bunt! genau nach meinem Geschmack. Nach wie vor stehen alle Varianten von Lila bei mir ganz hoch im Kurs und so freue ich mich diese zarte, pastellige und durchaus frühlingshafte Variante zu lackieren.
Lange dauerte die Suche nach dem passenden Lack auch nicht, denn die Wahl fiel schnell auf   Crystal Forget-Me-Nots von Masura.
Dieser Lack hat eine zart fliederfarbene Base mit goldenem Schimmer und vielen glitzernden ziemlich groben Holoteilchen.
Die Deckkraft ist nicht sehr hoch und so erkenne ich selbst nach vier dünnen Schichten, zumindest wenn ich die Finger ins Licht halte, das weiße der Nagelspitzen.
Ist jetzt nicht so tragisch bei dem Lack, weil es wirklich nur bei genauerem Hinsehen auffällt, aber ein bisschen schade ist dies nach so vielen Schichten natürlich schon. 
Dafür lassen sich diese aber mühelos auftragen. 
Pinsel und Konsistenz des Lacks sind einwandfrei und die einzelnen Schichten trocknen zum Glück schnell durch.
Trotz der doch gröberen Glitzerteilchen ist der Lack nach dem Trocknen wunderbar glatt.
Hatte hier etwas befürchtet, dass die Oberfläche etwas rauer sein könnte. Das ist aber keinesfalls so.
Je nach Lichteinfall erscheint der Lack mal mehr Violett, mal mehr goldig. Letzteres ist auf den Nägeln richtig gut erkennbar, ließ sich aber dennoch mit der Kamera einfach nicht richtig einfangen.
Auf dem nächsten Bild kann man es ein bisschen erahnen. In echt ist das goldenen jedenfalls wesentlich präsenter.
Im allgemeinen kann ich zu Crytstal Forget-Me-Nots aber durchaus sagen, dass er mein Lila liebendes Herz höher schlagen lässt. Die Kombination aus Glitzer, Holo und Schimmer gefällt mir richtig gut.

Auch wenn der Lack natürlich auch ohne jede weitere Zier durchaus interessant ist, war mir dennoch nach einem kleinen Stamping.
Mit der Holy Shapes 15 von MoYou gab es so noch ein paar Dreiecke auf die Nägel.

Das ich es trotz transparentem Stamper immer noch nicht schaffe die Motive wirklich mittig zu platzieren übersehen wir hier einfach mal ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen