Mittwoch, 15. März 2017

Lacke in Farbe...und bunt! Apricot

In den letzten Wochen ist es hier auf meinem Blog leider eher ruhig und ich schaffe derzeit kaum mehr als einen Post pro Woche. Dabei habe ich noch so viele tolle Lacke und Bilder die verbloggt werden wollen. Aber ihr kennt das ja, das reale Leben lässt es eben nicht immer zu, und wenn mir das bloggen und lackieren natürlich nach wie vor wahnsinnig viel Spaß machen, so sind es trotzdem schnell diese Dinge die in stressigen Zeiten als erstes auf der Strecke bleiben. Aber ich denke es kommen auch wieder andere Zeiten, in denen auch hierfür wieder mehr Zeit sein wird. Trotz allen Zeitmangels mag ich aber dennoch so regelmäßig wie möglich an Lacke in Farbe...und bunt! teilnehmen und auch heute habe ich hierzu einen hübschen Lack zu zeigen.
In dieser Woche sind Lacke in Apricot an der Reihe und auch wenn ich die Farbe durchaus ganz hübsch finde, habe ich trotzdem keine besonders große Auswahl von Lacken in dieser Nuance. Die meisten davon habe ich auch bereits gezeigt, so dass ich schon fast aufgeben wollte, als mir zwischen meinen Essies der Tart Deco ins Auge fiel. Zuerst dachte ich, dass ich den doch sicher auch schon mal gezeigt haben muss, denn er gehört zu einem meiner ersten Essie und hat somit schon ein paar Jahr auf dem Buckel. Aber ich konnte keinen entsprechenden Post finden, also ist er heute dann mal an der Reihe.
Farblich würde ich ihn als orangelastiges Apricot bezeichnen. Es gibt ja solche eher hellen Nuancen, die eher ins Beige oder Rosa gehen und eben solche die mehr zum Orange tendieren. Und genau so eine ist Tart Deco.
Obwohl der Lack schon ein paar Jährchen alt ist und wirklich lange schon nicht mehr von mir lackiert wurde, hat das keine Auswirkung auf seine Qualität. Nach wie vor ist die Konsistenz prima, so dass das Lackieren sehr mühelos ist. Überrascht war ich von der Deckkraft, ich trage nämlich auf den Bildern nur eine Schicht. So gut hatte ich die gar nicht in Erinnerung, aber es freut mich natürlich.
Die Trockungszeit verging so auch eher schnell.
Das Finish ist cremig, glänzend.
Für ein Design hatte ich heute leider keine Zeit, aber so ein Lack pur ist ja auch mal ganz nett.
Mögt ihr eigentlich Lacke in Apricot?

1 Kommentar:

  1. Ach wie schön! Ich dachte auf den ersten Blick, wir wären Lackschwestern, aber tart deco ist auch ein super toller Lack!
    Ich finde aber auch, dass das echte Leben immer vorgehen muss!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen