Mittwoch, 3. Mai 2017

Lacke in Farbe...und bunt!- Gelb

Gelbe Lacke, die heute bei Lacke in Farbe...und bunt! gefragt sind, 
sind im Grunde eher nicht so mein Fall. 
Vor allem solche richtig knalligen, warmen Gelbnuancen finde ich pur auflackiert ziemlich schlimm und nutze sie höchstens mal für Nailart. 
Ein bisschen anders verhält es sich da schon mit den zarteren Gelbtönen, die können mir tatsächlich auch mal gefallen, genauso mein heutiger Lack, Instant summer von Essence.
Dieses Gelb würde ich eher in die Ecke Pastell einordnen und gefällt mir so gerade für den Frühling und den Sommer ganz gut.
Der Lack stammt aus der noch relativ neuen Colour boost Reihe von Essence und verspricht ein deckendes Ergebnis mit nur einer Lackschicht. Das kann ich so leider nicht komplett unterschreiben. Zwar ist der Lack in der Tat gut pigmentiert und deckt auch für eine recht helle Nuance ganz gut, aber mit nur einer Schicht komme ich hier dennoch nicht aus. Obwohl ich den Lack nicht ganz so dünn aufgetragen habe, war er an einigen Stellen schon noch etwas fleckig. Nach einer zweiten Schicht was dieses kleine Problemchen aber behoben.
Auf den beiden folgenden Bildern seht ihr den Lack einmal in einer Schicht (oben) und dann in zwei Schichten (unten)

Auch wenn der Lack in nur einer Schicht in echt fleckiger als auf dem Bild erschien, so erkennt man glaub ich trotzdem einen Unterschied.
Ansonsten gibt es bei dem cremigen Instant Summer aber nichts zu meckern. Die Konsistenz empfinde ich als sehr angenehm, der Pinsel sagt mir ebenfalls zu und die Trocknungszeit liegt in einem normalen Bereich. Alles fein also :-)

Wie gefallen euch denn gelbe Lacke im allgemeinen?



1 Kommentar:

  1. Instant Summer ist echt ein schöner Lack, obwohl er gelb ist. :D Ich hab mir auch schon überlegt, ihn zu kaufen, weil er im Vergleich zu anderen gelben Lacken eben doch ziemlich gut pigmentiert ist.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen